Vorstand der Piratenpartei Bonn wiedergewählt

Am Sonntag, den 1. September, trafen sich die Mitglieder des Kreisverbands Bonn im Restaurant „Planet Hellas“ zur turnusgemäßen Neuwahl des Vorstandes. Dabei wurde der amtierende Vorstand vollständig im Amt bestätigt. Somit werden die Bonner PIRATEN auch im Jahr 2019 von folgenden Personen geführt: Michael Wisniewski als 1. VorsitzenderChristoph Grenz als 2. VorsitzenderRoland John als SchatzmeisterMartin Knoop als stellvertretender SchatzmeisterNadja Hähle als BeisitzerinMehdi E. Zadeh als ...
Weiterlesen

 

JA! zum Bürgerentscheid gegen das Wasserlandbad

Seit dieser Woche sind alle Bonner Bürger und Bürgerinnen wieder dazu aufgerufen, per Briefabstimmung über die Bonner Bäderlandschaft zu entscheiden. Wir Piraten stehen für eine dezentrale Schwimm- und Sportinfrastruktur, an der ein möglichst großer Teil der Bevölkerung teilhaben kann. Das Zentralbad in Dottendorf, für das die städtischen Bäder Franken- und Kurfürstenbad geopfert werden sollen, führt zu höheren Preisen und langen Anfahrtwegen. Die horrenden Preise würden viele Bonner und Bon...
Weiterlesen

 

Piratenfraktion NRW vor Ort – 06.04.2016 in Bonn

Piraten bringen Politik aus dem Landtag raus zu den Menschen   Am Mittwoch, 6. April 2016, ist die Piratenfraktion vor Ort von 12 bis 16 Uhr in Bonn auf dem Münsterplatz. Der Abgeordnete und Haushalts- und Finanzpolitische Sprecher der Piratenfraktion NRW Dietmar Schulz informiert ab 12 bis ca. 16 Uhr im Car Office der Fraktion über die Arbeit der Fraktion im Düsseldorfer Landtag und insbesondere über die Themen Haushalt und Finanzen. Der Haushalts- und Finanzpolitische Sprecher ...
Weiterlesen

 

Cryptocafe der Bonner Piraten am 2.3. um 19.30h im ‚Planet Hellas‘

Die Bonner Piraten laden wieder alle interessierten Bürger zum Cryptocafe ins ‚Planet Hellas‘ (Clemens-August-Str. 81) ein. Am 2.3.16 (Mittwoch) sollen ab 19.30h neben aktuellen Entwicklungen bei der Überwachung aller Bürger vor allem mögliche Verschlüsselungstechniken zum Schutz privater Daten thematisiert werden. Anschließend ist ein freier Meinungsaustausch geplant und es besteht die Möglichkeit, Tipps zur Verschlüsselung und Anonymisierung für verschiedene Betriebssysteme zu erhalten. ...
Weiterlesen

 

Cryptocafe der Piraten am 4. 11. 2015: Hilfe zur Selbsthilfe gegen Überwachung

Die Bonner Piraten laden alle Bonner am Mittwoch, 4. 11. 2015, um 19.30 Uhr ins 'Planet Hellas' (Poppelsdorf, Clemens-August-Str. 81.) zu ihrem Cryptocafé ein. Neben aktuellen Entwicklungen bei der Überwachung aller Bürger durch die Geheimdienste soll auch thematisiert werden, wie man sich besser gegen Datenschnüffelei schützen kann. Es ist auch geplant, auf konkrete Fragen zu neuen Entwicklungen bezüglich der Verschlüsselung von Daten einzugehen. Seit Beginn der Enthüllungen zur NSA-Überwa...
Weiterlesen

 

Bester OB oder kleinstes Übel? Podiumsdiskussion von Bonner Piraten und ‘Die Linke’ Bonn

Die Piratenpartei Bonn veranstaltet gemeinsam mit 'Die Linke' Bonn eine Podiumsdiskussion mit den OB-Kandidaten von SPD, Grüne, BiG und 'Die Partei'. Am 9. September 2015 um 18:30h im 'MIGRApolis-Haus der Vielfalt' (Brüdergasse 16-18, 53111 Bonn) sind alle Interessierten dazu herzlich eingeladen. Unter dem Titel 'Fröhliches Kandidaten-Grillen' haben zugesagt: - Peter Ruhenstroth-Bauer (SPD) - Tom Schmidt (Grüne) - Haluk Yildiz (BiG) und - Caroline Tepaß (Die Partei) Moderiert wird d...
Weiterlesen

 

Schulpflicht und Spracherwerb darf nicht nur ein Lippenbekenntnis sein

Der Kreisverband der Bonner Piratenpartei fordert von der Stadt Bonn und vom Kreis Siegburg alles zu tun, um jugendliche Flüchtlinge möglichst rasch in Bildungs und Ausbildungsprozesse einzugliedern. Dies sei eine der wichtigsten Voraussetzungen für ihre erfolgreiche Integration in die Gesellschaft und einen schnellen Zugang zum Arbeitsmarkt. Leider – das hatte die angeregte Diskussion im Anschluss an ein Referat von Carmen Valdes Martinez von Verein „Ausbildung statt Abschiebung“ (ASA) gezeigt ...
Weiterlesen

 

Die Lage jugendlicher Flüchtlinge in Bonn: ‘Ausbildung statt Abschiebung’ als sinnvolle Hilfe für jugendliche Flüchtlinge

Themenabend der Piraten im Bonner Stadtrat am Mittwoch, den 2. September 2015 ab 19:30 Uhr im Restaurant 'Planet Hellas' (Clemens-August-Strasse 81, Poppelsdorf) In vielen Teilen der Welt sind Menschen auf der Flucht. Sie suchen einen Ort, an dem sie sicher leben können. Auch in Bonn werden wir derzeit durch die Medien und durch die Flüchtlingsunterbringung in unserer Nachbarschaft mit der Not der Flüchtlinge konfrontiert. Die Ursachen dafür, dass immer mehr Menschen fliehen, sind nicht ...
Weiterlesen

 

Die Bonner Piratenpartei wird sich bei ihrem Themenabend am Mittwoch, dem 17. Juni 2015 ab 19:30 Uhr im 'Planet Hellas' (Clemens-August-Strasse 81, Poppelsdorf) mit "Armut in Bonn" beschäftigen. Obwohl es in Bonn auch viel Wohlstand gibt, ist Arm...
Weiterlesen

 

An diesem Mittwoch, dem 20.5., laden die Bonner Piraten schon um 19h im ‘ANNO’ alle Interessierten zu einer Veranstaltung mit Professor Heino Stöver (Frankfurt/M) ein: “Nach dem Krieg gegen die Drogen” Informationsveranstaltung der Ratspiraten ...
Weiterlesen

 

Am Mittwoch, dem 1.4. um 19.30h, lädt die Piratenpartei Bonn alle Interessierten zu einem Themenabend ‘WLAN-Freifunk für alle Bürger’ ins ‘Planet Hellas’ (Clemens-August-Str. 81) ein. Es wird ein Vortrag zum aktuellen Stand der ‘Freifunk Initiativ...
Weiterlesen

 

Am 19.3.15 wurde von der Initiative 'Bonner Bürger wehren sich' (BBWs) ein Bürgerbegehren zur Absicherung der bürgernahen Dienstleistungen eingereicht, das die Bonner Piraten ausdrücklich unterstützen. Seit langem setzen sich die Bonner Piraten ...
Weiterlesen

 

Am Mittwoch, dem 4.3.15 um 19.30h, wollen sich die Bonner Piraten im 'Planet Hellas' (Clemens-August-Str. 81) genauer mit den Auswirkungen der umstrittenen TTIP-Freihandelsregeln auf die Kommunen befassen. Als Referent steht dabei Norbert Baumgarten ...
Weiterlesen

 

Am 4.2.15 haben die OGS-Elternräte Oberbürgermeister Nimptsch 7800 Unterschriften übergeben um gegen die Kürzungen bei der Finanzierung der OGSn (1) zu protestieren. Der OB "Nimptsch hatte Verständnis, aber nach eigener Aussage kein Geld". Die OGS...
Weiterlesen

 

Die nicht endenden Enthüllungen über die umfassende Überwachung aller Bürger bestärken die Bonner Piraten, weiter darüber zu informieren, wie man sich wehren kann. Am Mittwoch, dem 4.2. um 19.30h, bietet die Piratenpartei Bonn daher erneut allen ...
Weiterlesen

 

Am 20.1.2014 wurde im Ausschuss für Bürgerbeteiligung der Stadt Bonn über das Portal "Bonn packts an" gesprochen und abgestimmt. Der Umgang der Stadt Bonn mit den Ergebnissen muss als völlig fehlgeschlagen betrachtet werden. Anders ist es nicht zu...
Weiterlesen

 

Die Bonner Piraten begrüßen den großen Zulauf von rund 2000 Bürgern zur Demo für den OGS-Ausbau in Bonn am 17. Januar. Eigentlich hätte unsere Stadt auch die finanziellen Mittel für einen solchen Ausbau, wenn er politisch gewollt wäre. Von den gut 80...
Weiterlesen

 

Auch wenn der Protest des Bündnisses "Bonn stellt sich quer"‬ am 15.12. erfolgreich war, betrachten die Bonner Piraten diese Entwicklung mit gemischten Gefühlen. Erst die nächsten Wochen werden zeigen, ob von der Gegendemostration das gewünschte Sig...
Weiterlesen

 

Die Piratenpartei Bonn distanziert sich nachdrücklich von allen sogenannten pEgIDA-Aktionen. Diese fremdenfeindliche Bewegung hat nun auch einen Bonner Ableger namens BogIDA, der für Montag 15.12. zu einem gemeinsamen "Spaziergang" aufgerufen hat. ...
Weiterlesen

 

Die Bonner Piraten laden wieder alle interessierten Bürger zum Cryptocafe ins ‘Planet Hellas’ (Clemens-August-Str. 81) am 3.12. um 19.00 Uhr ein. Zunächst werden dabei die aktuellen Entwicklungen bei der Überwachung aller Bürger sowie die Hintergründ...
Weiterlesen

 

Weitere Informationen

Termine

Suche

in

Themen