Die Partei für die Fragen der Gegenwart und Zukunft

Bonner Piraten bieten nun monatliche Cryptopartys an

GPG

Anlässlich der weiteren Enthüllungen über die Schnüffeleien der Geheimdienste und der anhaltenden Untätigkeit der Bundesregierung sich für den Datenschutz einzusetzen, bietet die Piratenpartei Bonn nun regelmäßig Cryptopartys an. Die Verschlüsselung von E-Mails als erster Schritt gegen die staatliche Totalüberwachung verdient weiter erhöhte öffentliche Aufmerksamkeit.

Zum Auftakt ist daher eine Veranstaltung geplant, die sich hauptsächlich mit dieser Verschlüsselung von E-Mails beschäftigt. Dabei sollen auch die speziellen Bedürfnisse von Bürgern berücksichtigt werden, die auf vertrauliche Kommunikation besonders angewiesen sind. Dazu zählen beispielsweise Journalisten, Ärzte, Anwälte, Seelsorger und Sozialarbeiter.

Als Referent konnte wieder Jo Selzer vom ‚Arbeitskreis Vorratsdaten‘ gewonnen werden, der bereits bei den ersten beiden Cryptopartys der Bonner Piraten zur Verfügung stand.

Die Termine der Veranstaltungen werden jeweils gesondert bekannt gegeben. Die Auftaktveranstaltung wird am 30.10. um 19 Uhr im ‚Planet Hellas‘ (Clemens-August-Straße 81) in Poppelsdorf stattfinden. Alle Bürger sind herzlich eingeladen, das Thema betrifft schließlich uns alle. Es ist möglich, den eigenen PC mitzubringen um die erforderlichen Programme vor Ort zu erproben.


Weitere Informationen

Termine

Suche

Themen