Erste Mitgliederversammlung der OWL Piraten

Erste offizielle OWL-Mitgliederversammlung der Piratenpartei

Am Samstag den 27.11. findet in Bielefeld die erste Mitgliederversammlung der Piratenpartei für Ostwestfalen-Lippe statt. Die Mitglieder der Piratenpartei in OWL wollen die regionale Zusammenarbeit der inzwischen über 250 Mitglieder ausweiten, und in Zukunft vermehrt auch zu lokalpolitschen Themen Stellung beziehen.
Dabei setzt die Piratenpartei auch weiterhin auf Transparenz. So wird beispielsweise die Tagesordnung öffentlich via Internet und bei den Stammtischen erarbeitet.
Die Mitgliederversammlung beginnt um 11.00 Uhr im La Pampa am Boulevard.

Um den Bürgern zusätzlich die Möglichkeit des Austauschs geben zu können, gibt es von der Piratenpartei in OWL zahlreiche Stammtische in Bielefeld, Detmold, Gütersloh, Herford, Lemgo, Minden und Paderborn. Die Termine der nächsten Treffen, sowie weitere Informationen über die Tätigkeiten vor Ort, stehen auf der Internetseite www.piratenpartei-owl.de.

Über die Piratenpartei: Die Piratenpartei Deutschland (PIRATEN) wurde am 10. September 2006 in Berlin gegründet und ist mit über 12.000 Mitgliedern die größte der nicht im Bundestag vertretenen Parteien. Die PIRATEN treten ein für mehr Transparenz des Staates, direkte Demokratie und stärkere Bürgerbeteiligung, Bekämpfung von Monopolen, gebührenfreie Bildung, Offenlegung von öffentlich geförderten Forschungsergebnissen, Stärkung der Bürgerrechte sowie Wahrung der Grundrechte. Mit ihren programmatischen Zielen hat die Piratenpartei bereits erste Erfolge erzielt: Bei der Europawahl 2009 erreichte die Bürgerrechtspartei einen Stimmanteil von 0,9 Prozent. Sogar 2,0 Prozent der Stimmen gewannen die PIRATEN bei der Bundestagswahl im vergangenen Jahr und konnten bei der Landtagswahl im Mai 2010 in Nordrhein-Westfalen 1,6 Prozent der Wähler überzeugen. Im Europaparlament stellen sie durch die schwedische »Piratpartiet« zwei Abgeordnete. In Münster und Aachen ist die Piratenpartei im Stadtrat vertreten.


Schreibe einen Kommentar

Hinweis: Kommentare geben nur die persönliche Meinung desjenigen wieder, der sie schrieb. Durch die Bereitstellung der Kommentarfunktion machen sich die Betreiber dieser Website die Kommentare nicht zu eigen und müssen daher nicht derselben Meinung sein.

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht öffentlich angezeigt. Verbindlich einzugebende Felder werden mit diesem Zeichen kenntlich gemacht: *

81 + = 90