Bundestagswahl 2013

»G-Wählen«: Getaway und Piraten rufen zur Wahl auf

Plakat zur Aktion
Plakat zur Aktion

Am kommenden Samstagabend vor der Bundestagswahl veranstalten die Diskothek Getaway und die Solinger Piraten die »G-Wählen«-Aktion, mit der die Diskotheken-Besucher zur Wahl aufgerufen werden sollen. Die Aktion läuft unter dem Motto »Piratenspotting«.

Für die »Zurück in die Zukunft – 80er/90er Party« am Samstag vor der Wahl erhalten die ersten 100 Besucher unabhängig von der Uhrzeit freien Eintritt und eine Gratis-Wertmarke für ein Freigetränk im Wert von 2 €, wenn sie auf ihrem Smartphone ein fotografiertes Piraten-Wahlplakat vorweisen können.

Die Piratenpartei will den Bundestag aufmischen und hofft auf eine hohe Wahlbeteiligung, damit genügend frischer Wind in die politische Landschaft kommt.

»Am Infostand sagen wir den Bürgern immer wieder: Wählen Sie, wen Sie wollen, aber gehen Sie wählen«, betont Jan Ulrich Hasecke von den PIRATEN, »am Sonntag, den 22.09.2013 hat jeder Wahlberechtigte von 8 bis 18 Uhr die Chance, mit seiner Stimme im Wahllokal die Demokratie zu stärken!«

Über

Jan Ulrich Hasecke ist verheiratet und hat zwei erwachsene Söhne. Bei der NRW-Landtagswahl im Jahr 2012 kandidierte er für die Piraten im Wahlkreis Solingen I. Zur Bundestagswahl 2013 kandiert er im Wahlkreis 103 (Solingen, Remscheid, Wuppertal II). Als Pressepirat kümmert er sich um die Presse- und Öffentlichkeitsarbeit der Solinger Piraten.

1 Kommentar zu “»G-Wählen«: Getaway und Piraten rufen zur Wahl auf

  1. Pingback: Danke GETAWAY! | Piratenpartei Solingen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

5 + 3 =