Was würden Sie arbeiten, wenn für Ihr Einkommen gesorgt wäre?

Dies fragten die PIRATEN am Samstag in der Recklinghäuser Innenstadt. Mit einer Bodenzeitung, ausgeliehen von der Initiative Bedingungsloses Grundeinkommen Recklinghausen, standen mehrere Möglichkeiten zur Auswahl und konnten mit kleinen Holzklötzchen beantwortet werden. Wer sich noch nicht sicher war, konnte sich die Wartezeit mit verschiedenem Infomaterial und dem „Bedingungslosen Grundpopcorn“ versüßen.

Am 5.6. stimmten 23% der Wähler in der Schweiz für … weiterlesen →

Piraten verteilen Tüten auf dem Hügel

Alljährlich kommen am 1. Mai viele Menschen aus Recklinghausen und Umgebung zum Eröffnungsfest der Ruhrfestspiele zusammen. Dieses ließen sich auch dieses Jahr die Piraten aus dem Kreis Recklinghausen nicht entgehen und haben dabei auch noch Hilfe bekommen.    Das Car-Office der Piratenfraktion im Landtag NRW war mit vor Ort und unterstützte die Kreispiraten bei der Beantwortung zahlreicher Fragen der Besucher … weiterlesen →

Veranstaltung am 2.März: Bedingungsloses Grundeinkommen

Das Bedingungslose Grundeinkommen (BGE) ist seit einigen Wochen wieder im Fokus der öffentlichen Debatte. Namhafte Vertreter aus Wirtschaft und Politik denken auch in Deutschland endlich laut darüber nach, was die Einführung eines bedingungslosen Grundeinkommens für unser Land und unsere Gesellschaft bedeuten würde. Uneigennützig ist das nicht, denn sie haben erkannt, dass wir alle vor großen sozial-ökonomischen Umwälzungen stehen; und: in … weiterlesen →

Jetzt auch in Marl: Brandanschlag auf geplantes Flüchtlingswohnheim

Das ehemalige Vereinsheim der SG Marl, wo in den nächsten Tagen 30 bis 40 Flüchtlinge einziehen sollten, wurde gestern mit fremdenfeindlichen Parolen beschmiert – heute brennt es.

„Ich bin traurig. Ich bin wütend. Aber ich weiß, wie wie wichtig es gerade jetzt ist, gelassen zu bleiben und entschlossen dem rechten Terror in unserer Gesellschaft entgegenzutreten“, sagt Melanie Kern, Marlerin und … weiterlesen →

Piraten verleihen den „Schimmel-Preis“

Freitag, 27.03.2015. Prominente und nicht-so-prominente eilen nach Marl zur jährlichen Grimme-Preis-Gala. Aber: heute ist etwas anders. Denn heute werden sie, wie auch die Schaulustigen, die sich zum Promi-gucken einfinden und die anderen Besucher der Veranstaltung, mit etwas konfrontiert, was an dieser Stelle sonst nicht auftritt: Marler Flüchtlingspolitik. Von ihrer hässlichen Seite.

Unsere Forderung steht: Schließung des Röttgershofes in Marl. Einführung … weiterlesen →