Landtagswahl 2017

Am 13. November 2016 haben wir in der Fraktionsgeschäftsstelle der DSL-Fraktion Gladbeck, Horster Straße 24 in 45964 Gladbeck unsere Direktkandidaten für die Landtagswahl 2017 aufgestellt.


Tatjana Kordic aus Recklinghausen ist Kandidatin für den Landtagswahlkreis 69 (Recklinghausen). Sie ist seit 2013 Mitglied der Piratenpartei. Der 29-jährigen Koordinatorin der Arbeitsgruppe Inklusion liegen vor allem die gesamtgesellschaftliche Teilhabe aller Menschen am Herzen.


Melanie Kern ist bereits bei der letzten Bundestagswahl als Spitzenkandidatin für die PIRATEN angetreten und hat sich für Bürgerrechte und gegen Korruption engagiert. Mit zahlreichen, teils spektakulären Aktionen, hat sie bereits im letzten Wahlkampf gegen den Überwachungsstaat und für mehr soziale Gerechtigkeit gekämpft.


Thomas Weijers wurde für den Wahlkreis 71 (Dorsten-Süd und Gladbeck) aufgestellt. Als Mitglied der DSL-Fraktion im Gladbecker Stadtrat macht der 34-jährige Familienvater schon heute Politik für alle. Schwerpunkte legt er in die kommunalen Belange sowie der Sozial- und Gesundheitspolitik.


Für den Wahlkreis 72 (Datteln-Nordwest, Dorsten-Nord, Haltern am See, Marl-Ost und Oer-Erkenschwick) wurde Nicolaus Kern gewählt. Er kann auf über 4 Jahre Landtagserfahrung verweisen, die er auch im Wahlkampf für die PIRATEN einsetzen will: „Wir haben viele neue politische Ansätze, nach denen viele Wähler suchen: Die Idee vom Bedingungslosen Grundeinkommen über die Verkehrswende mittels fahrscheinfreien Bus- und Bahnfahrten bis hin zu einer Rückkehr zu G9 an Gymnasien. Die vorgelebte Alternativlosigkeit müssen wir gemeinsam mit den Menschen durchbrechen. Denn: Weder die Aussitzeritis der Altparteien noch populistische Scheinlösungen bringen uns im Land weiter.


Im Wahlkreis 73 (Castrop-Rauxel, Datteln-Südost und Waltrop) wurde der Marler Uwe Fischer gewählt. Der 46-jährige alleinerziehende Vater von drei Kindern ist ausgebildeter Industriemeister und arbeitet als Chemiekant. Seit 2011 ist er Mitglied der Piratenpartei. Er engagiert sich für eine soziale Familienpolitik und macht sich für ein Kindergrundeinkommen stark. 


Für den Wahlkreis 76 (Bottrop) steht Nils Feldeisen zur Verfügung. Der 30-jährige Bottroper ist als sachkundiger Bürger im Bottroper Sozial- und Gesundheitsausschuss tätig. Dort setzt er sich für die Belange aller Bürger ein, um ihnen eine Welt in Gerechtigkeit und  gesamtgesellschaftlicher Teilhabe zu ermöglichen.

Kandidaten Landtagswahl Kreis RE BOT
v.l.n.r
hinten Nils Feldeisen, Uwe Fischer, Thomas Weijers
vorne Tatjana Kordic, Melanie Kern, Nico Kern