Allgemein

Gebührenerhöhung dank Kreistagsbeschluß?

Die Bürger im Kreis Recklinghausen müssen in Zukunft bei der Müllentsorgung tiefer in die Tasche greifen. Ab 2015 darf Gladbecker Müll nicht mehr in Essen Karnap verbrannt werden, sondern muss nach Herten gebracht werden. Dies hat der Kreis unter SPD-Landrat Cay Süberkrüb so festgelegt. Die Folge: dank Kreisumlage werden alle Städte und damit alle Bürger im Kreis Recklinghausen höhere Gebühren für die Müllentsorgung bezahlen müssen.

Die Piratenpartei im Kreis Recklinghausen fordert in diesem Zusammenhang mehr Transparenz im Entscheidungsverfahren, denn aufgrund der Umstände gehen wir davon aus, daß bei der getroffenen Entscheidung nicht das Bürgerinteresse im Vordergrund stand.

Mehr Informationen, sowie Statements unserer Kandidaten für den Kreistag im Hauptartikel unter oder im