Wir haben alles im Griff

Die derzeitige Berichterstattung über den Bundesvorstand der Piratenpartei und die aktuellen Wahlumfragen werden an den Stammtischen der Piraten im Kreis Recklinghausen mit Interesse, aber entspannt beobachtet.

„Lass sie streiten, wir haben hier doch alles im Griff“ hörte man noch im Rahmen der Kreismitgliederversammlung der Piratenpartei im Kreis Recklinghausen am vergangenen Mittwoch.

Genau dieser Grundgedanke bestimmt die Stimmung in der Partei, Bundesvorstände sollen die Partei organisieren und nicht die inhaltliche und politische Richtung der Partei vorgeben.

Die Basis hat die Möglichkeit alle 12 Monate  einen neuen Vorstand zu wählen, wenn man mit seiner Arbeit nicht zufrieden ist. Die politische Arbeit kommt von der Basis, aus den Städten und Gemeinden, aus den Orts- und Kreisverbänden, aus den Crews vor Ort.

Wir nennen uns nicht nur eine „Mitmach-Partei“, wir leben das! Inhaltsleere? Genau diese Basis hat bereits zur Landtagswahl NRW ein breites Wahlprogramm aufgestellt und für die Bundestagswahl wird die Basis über 500 Programmanträge in Bochum beraten.

Wir laden alle Pressevertreter und Interessierte ein, an einem unserer Stammtische im Kreis Recklinghausen vorbeizuschauen und sich an unserer inhaltlichen Arbeit zu beteiligen.

Kreis Piraten im Internet: http://wiki.piratenpartei.de/NRW:Kreis_Recklinghausen

Kreisversammlung der Piraten

Am 25.10.12 fanden sich die Piraten im Kreis Rrecklinghausen zu einer Kreismitgliederversammlung in Recklinghausen zusammen.

 

Auch die Marler Piraten waren dort zahlreich vertreten. Die Mitgliederversammlung diskutierte die grundsätzlichen und strukturellen Ziele für die Kreispiraten und sprach sich vorerst deutlich gegen eine formelle Gründung eines Kreisverbandes und der Wahl eines Vorstandes aus.

 

Um die strukturelle Verwaltungshandlungsfähigkeit zu verbessern stimmten alle Anwesenden einstimmig dafür, einen Kreis von drei Büropiraten im Rahmen der nächsten Versammlung zu wählen.

Weiter wurde die Gründung eines Kreispresseteams, ebenso wie die Planung der Aufstellung der Direktkandidaten zur Bundestagswahl voran getrieben. Zusammen mit der parlamentarischen Geschäftsführerin der Landtagsfraktion der Piratenpartei NRW Monika Pieper MdL wurden aktuelle Themen wie die Inklusion an Schulen, Neubau von forensischen Kliniken, Datteln IV, Stärkungspakt I+II als auch allgemein über die Arbeit der Piratenfraktion im Landtag NRW diskutiert.

 

 

Der nächste Stammtisch der Marler Piraten ist am Montag, 05.11.2012, 19:00 Uhr im Taubenschlag auf dem Bachackerweg in 45772 Marl.

Wir würden uns über Interessierte freuen.

Marler Piraten entern den Landtag NRW

Am vergangenen Dienstag, 16. Oktober 2012, machten wir WiFis uns auf den Weg die Piratenfraktion im Landtag von NRW zu besuchen. „WiFis“ ,so nennen sich die Mitglieder des Arbeitskreises Wirtschaft und Finanzen NRW, deren Sprecherin auch der Marler Piratencrew angehört. Nach der Ankunft und der Sicherheitsüberprüfung konnten wir an der Fraktionssitzung der Piratenpartei NRW teilnehmen. Anschließend gab es eine Führung durch den Landtag, bei dem wir den Plenarsaal sowie die Räumlichkeiten der Piratenfraktion besichtigen konnten.

Nach einem gemeinsamen Mittagessen in der Kantine standen die „offiziellen“ Gesprächsrunden mit einigen Referenten und Abgeordneten auf der Tagesordnung. Bei diesem Treffen haben wir uns auf geeignete Maßnahmen verständigt, die auch weiterhin die basisdemokratische Umsetzung der zukünftigen Parlamentsarbeit sichern werden.

Die „WiFis“ zusammen mit Piraten aus Münster und den Bewohnern eines Flüchtlingsheims,   Begleitet wurden die Flüchtlinge vom Verein zur Förderung deutscher und internationaler Jugendarbeit und Projekte (VDIJB e.V.).

 

 

Am kommenden Montag, 22.Oktober, wird ein weiteres Mitglied der Marler Piratencrew „Marl Anders“ den Weg nach Düsseldorf antreten. Diesmal stehen familienpolitische Themen auf der Tagesordnung.

Volksparkfest Marl am 03.10.2012

Es ist soweit.

 

Am heutigen Mittwoch, dem 03.10.2012 ist die Piratenpartei-Marl auf dem Volksparkfest ebenfalls mit einem Informationsstand vertreten.

 

Wer uns finden möchte, findet uns zwischen dem Stand der SPD und der Frauen-Union.

 

Wir werden heute einige Fotos schießen und hier in unseren Blog posten.

 

Wenn sie auf dem Laufendem bleiben wollen, folgen sie uns doch auf Twitter unter @piraten_Marl oder aktualisieren sie unseren Blog von Zeit zu Zeit.

Oder besuchen sie uns doch an unserem Stand. Wir freuen uns immer gerne über interessierte Bürger.

 

Update 12:13 Uhr

Die Piratensäbel die unser @Joshibaer im Akkord herstellt, gehen weg wie warme Semmeln.

Ein hochmotivierter @blackpirate58 beantwortet die Fragen der Bürger während @piratheriag hinterm Stand die Stellung hält.

@theKeidran sitzt während dessen am Laptop und versucht den Blog sowie den Twitter Account aktuell zu halten.

 

Update 12:53 Uhr

Es hat angefangen zu regnen. Während @blackpirate58 und @piratheriag in einem aufregendem Gespräch mit Bürgern vertieft sind, erstellt @Joshibaer unbeirrt die Säbel und @theKeidran dichtet die Technik vor Wasserschäden ab.

 Update 15:11 Uhr

Der Regen hat sich leicht verzogen und wir machen noch bis um 16 Uhr ca. unseren Stand hier. Bisher war es ein toller Tag für die Piraten in Marl. Jedoch sind viele Flyer dem Regen zum Opfer gefallen. Und Piratensäbel sind auch ausgegangen. Aber immerhin haben wir somit viel Aufmerksamkeit auf uns gezogen.

 

Unser Stand auf dem Volksparkfest.

Unser Piratenstand

Unser erstes Motto für den Tag!

Informations Stopper
Unser zweites Motto für den Tag

Die Rückseite unseres Infostoppers

Blackpirate in Kampfeslaune, hoch motiviert und mit Kaffee ausgerüstet.

Der Michael in seiner Kampfpose mit dem braunem Getränk

Unser Blogger vom Dienst Keidran am Laptop!

Piraten in ihrem Element

Blackpirate58 bei der Konkurenz

Auch Piraten brauchen eine Stärkung vom anstrengendem Entern!

Ein kleiner Schaden an unser aller Daten!

Es regnet und der Stand steht. Auch wenn er einige Wasserschäden abbekommen hat und die Technikecke mit Mülltüten geschützt werden muss.

SPD verteilt Piratensäbel. Aber unsere sind da doch qualitativ hochwertiger.