Kommunalpolitik Lippe

Fährt die Zukunft bald in Lemgo?

Das möchte unsere Lemgoer Ratsfraktion wissen und stellt federführend gemeinsam mit der FDP-Fraktion einen Prüfauftrag zum autonomen Busverkehr in Lemgo.

Geprüft werden soll, ob der Einsatz eines autonomen Busverkehrs möglich ist (Ausnahmegenehmigungen vom Land NRW nötig), um das Geländes des Innovation Campus mit dem Stadtkern zu verbinden. Im Idealfall könnte die Strecke vom Reinhard-Wilmbusse-Platz (Lüttfeld-Berufskolleg) über das Campus-Gelände bis Ecke Hornscher-Weg/Braker-Weg oder Steinstoß/Braker-Weg führen.

Ein derartiges Pilotprojekt bietet nicht nur die Chance Stadt und Campus miteinander zu vernetzen, sondern auch an das ÖPNV anzubinden und somit die Lebensqualität zu erhöhen. Ferner bietet eine Versuchsstrecke im ländlichem Raum auch die Möglichkeit weitere Erkenntnisse in diesem Einsatzbereich zu sammeln.

Dieses Projekt ist weg- und zukunftsweisend für die Entwicklung von Ortsteilen und des ÖPNV im gesamten Kreis Lippe. Dies hätte nicht nur einen positiven Einfluss auf das Image der Stadt Lemgo und des Kreis Lippe, sondern könnte auch zur Ansiedlung von hochspezialisiertem Gewerbe führen.

 

Mehr zum Antrag erfahrt ihr unter:

0 Kommentare zu “Fährt die Zukunft bald in Lemgo?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.