Kommunalpolitik Pressemitteilung

[Pressemitteilung] Wilk Spieker zum Direktkandidaten der Piratenpartei im Wahlkreis 136 gewählt

String could not be parsed as XML

(Leopoldstal) Auf der Aufstellungsversammlung der Piratenpartei des Wahlkreises 136 “Höxter – Lippe II” wurde der Bad Driburger Wilk Spieker einstimmig zum Direktkandidaten gewählt.
Der 45-jährige Spieker möchte seinen Hauptaugenmerk auf die Schul- und Bildungspolitik legen.
“Durch meine Koordinatorfunktion in der innerparteilichen AK NRW Bildung [1], sowie als Koordinator der AG Tellerrand [2] und durch meine beruflichen Einsichten, habe ich erfahren wie das Schul- und Bildungssystem an einigen Stellen verbesserungswürdig ist”, so Diplom-Sozialpädagoge Spieker.

Er will sich mit den Bürgern aus den Gemeinden Augustdorf, Detmold, Horn-Bad Meinberg, Lügde, Schieder-Schwalenberg, Schlangen sowie dem Kreis Höxter zusammensetzen und Möglichkeiten für eine moderne und zukunftsorientierte Schul- und Bildungspolitik erörtern.
“Gerade der Wegfall von 7 städtischen Schulen im Wahlkreis 136 und die Einführung von zwei Gesamtschulen, machen es den Eltern besonders schwer noch ein Schulangebot ohne gebundenen Ganztag oder mit einer Oberstufe zu finden”, so Spieker.

Dabei möchte Wilk Spieker, verheiratet und Vater von drei Kindern, einen professionellen und lokal orientierten Wahlkampf führen der die Grundwerte der Piratenpartei verdeutlicht.

Spieker ist zudem optimistisch und gibt 6,5% + x als Ziel für seinen Wahlkreis aus.
“Die Piratenpartei hat wichtige politische und gesellschaftliche Ansätze und gehört daher in die Volksvertretung nach Berlin. Es ist insbesondere der Piratenpartei zu verdanken, dass in den letzten 18 Monate Begriffe wie Mitbestimmung, Basisdemokratie, Transparenz oder Inklusion zur Selbstverständlichkeit im politischen Alltag geworden sind, die vorher nicht Teil des politischen Diskurs waren. Genau an diesem Punkt gilt es weiterzuarbeiten und weiter die Gesellschaft, im Konsens mit dem Bürger, zu verändern und zu sensibilisieren.”, so Spieker.

Weitere Informationen zum Direktkandidaten Wilk Spieker finden Sie auf der Homepage der Piratenpartei Lippe: www.piratenpartei-lippe.de

[1] https://wiki.piratenpartei.de/NRW:Arbeitskreis/Bildungspolitik
[2] https://wiki.piratenpartei.de/Tellerrand

0 Kommentare zu “[Pressemitteilung] Wilk Spieker zum Direktkandidaten der Piratenpartei im Wahlkreis 136 gewählt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

3 + 3 =