Die Piraten aus NRW haben am heutigen Sonntag (27.01.) ihre Landesliste für die Bundestagswahl mit 32 Plätzen aufgestellt.

Auf der Aufstellungsversammlung in Meinerzhagen (Sauerland) haben ca. 400 Piraten an zwei Tagen aus über 80 Bewerbern ihre Favoriten ausgewählt. Als Spitzenkandidatin wird Melanie Kalkowski die Piraten in NRW in den Bundestagswahlkampf führen. Die 34-jährige Finanzbeamtin aus Mark setzte sich damit gegen den Bekannten Anwalt und Blogger Ude Vetter durch, der es auf den zweiten Platz schaffte. Auf den Listenplätzen drei bis fünf wurden Thomas Weijers, Andreas Graaf und Markus Kompa gewählt.

Auch zwei Piratinnen aus Ostwestfalen-Lippe konnten die anwesenden Piraten überzeugen. Isabelle Sandow aus Bielefeld wurde auf Listenplatz 14, Sabine Martiny aus Paderborn auf Platz 27 gewählt.

An dieser Stelle ein herzliches Glückwunsch an die Beiden!

0 Kommentare zu “Piratenpartei NRW stellt Landesliste auf

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

16 − 9 =