Kreis Recklinghausen

PIRATEN nehmen an der Eröffnung der Ruhrfestspiele teil

Am 1. Mai ist es wieder soweit: die Ruhrfestspiele werden eröffnet und viele Menschen aus Recklinghausen und Umgebung verbringen diesen Tag auf dem „Grünen Hügel“, wie das Gelände um das Ruhrfestspielhaus genannt wird. Dieses Kulturfest lassen sich auch dieses Jahr die PIRATEN aus dem Kreis Recklinghausen nicht entgehen.

Wie bereits in den vorherigen Jahren sind die PIRATEN auch dieses Jahr mit einem Informationsstand bei der Eröffnung der Ruhrfestspiele vertreten. Man findet sie wie gewohnt am Fuße des Hügels, am Eingang Dorstener Straße, wo sie mit Informationen auf die Fragen der Besucherinnen und Besucher warten und sie auch mit zahlreichem weiteren Informationsmaterial und bedingungslosem Grundpopcorn versorgen.

„Zahlreiche europaweite Demonstrationen zur Verteidigung des freien Internets haben gezeigt: Europa braucht Piraten!. Umso mehr freuen wir uns, so kurz vor der Europawahl Bürgerinnen und Bürgern unser Programm näher zu bringen.“

, so Hélder Aguiar, politischer Geschäftsführer des Landesverbandes der
Piratenpartei Nordrhein-Westfalen.

Tatjana Kordic, stellvertretende Vorsitzende des Landesverbandes und
Verwaltungspiratin in Kreis Recklinghausen ergänzt:

„Für mich sind es in diesem Jahr besondere Ruhrfestspiele. Ich habe nicht nur das Vergnügen am 1. Mai auf dem “Grünen Hügel” teilzunehmen. Gemeinsam mit meiner Mutter werde ich am 4. Mai im Rahmen der Aktion What is the City but the people? mit unserer persönlichen Beziehung zur Organspende ebenfalls aktiv sein.“

0 Kommentare zu “PIRATEN nehmen an der Eröffnung der Ruhrfestspiele teil

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

− 1 = 5