Allgemein

DSW/Piratenpartei: Zukunftsperspektive geklärt

Nachdem die DSW und die Solinger PIRATEN seit Mitte 2012 in der Kommunalpolitik zusammenarbeiten, haben sie sich bezüglich der Kommunalwahl 2014 auf eine gemeinsame Vorgehensweise verständigt. Die Piratenpartei wird unter der Bezeichnung PIRATEN Offene Liste zur Wahl antreten. Mitglieder der DSW haben sich bereit erklärt, künftig bei den PIRATEN mitzuarbeiten. Die DSW verzichtet auf einen eigenständigen Wahlantritt.
„Diese Entscheidung wurde in großem Einvernehmen getroffen“, betont Silke Hartkopf, die Sprecherin der PIRATEN. „Wir freuen uns über die Unterstützung durch die DSW. Die Parteimitgliedschaft ist bei uns keine zwingende Voraussetzung für eine Mitarbeit. Gemeinsam sind wir personell nun noch besser aufgestellt.“
„Das ist eine optimale Lösung“, meint DSW-Fraktionsvorsitzender Gerd Schlupp. „Damit ist ein wichtiger Grundstein für ein erfolgreiches Abschneiden bei der Wahl im Mai gelegt. Jetzt können wir uns gemeinsam mit voller Kraft auf den anstehenden Wahlkampf vorbereiten. Ungeachtet dieser neuen Entwicklung, wird die DSW die gute und erfolgreiche Zusammenarbeit mit SPD, Bündnis90/Grüne und BfS bis zum Ende dieser Ratsperiode unverändert fortsetzen.”

0 Kommentare zu “DSW/Piratenpartei: Zukunftsperspektive geklärt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

+ 20 = 27