Piraten in Schwerte an der Ruhr!

Schwerter Piraten protestieren gegen ACTA

Die Schwerter Piraten teffen sich diesen Samstag, 11.2., am Bahnhof Schwerte, um mit der „Ardey-Bahn“ um 13.50 Uhr (Abfahrt auf Gleis 5) zur parteiübergreifenden Stopp-ACTA-Demo in Dortmund (Beginn 15 Uhr) zu fahren, eine von über 40 an diesem Samstag stattfindenden Demonstrationen in Deutschland.

ACTA, das  »Anti Counterfeiting Trade Agreement« ist ein internationales Handelsabkommen, das zur Zeit im Europaparlament zur Beratung ansteht. ACTA-Kritiker befürchten Einschränkung der Bürgerrechte. Dieser Vertrag wurde über vier Jahre von Politik und Lobbyisten unter Ausschluss der Öffentlichkeit verhandelt.

ACTA versucht einseitig, die Interessen der Rechteverwerter mit allen Mitteln gegen Privatpersonen durchzusetzen, statt an einvernehmlichen Lösungen und Geschäftsmodellen zu arbeiten. Schwerter Bürger könnten direkt aus den USA verklagt werden. Dazu könnten z.B. Internetanbieter wie Ruhrnet aufgefordert werden, die Schwerter Nutzer aktiv auszuspionieren, um gegen illegale Musikdownloads vorzugehen. Pharmakonzerne können mit Markenrechten die Herstellung billiger Generika verhindern. Dann werden in Schwerte Medikamente teurer. Agrarunternehmen könnten den Landwirten im Ruhrtal durch Gen-Patente die Nachzucht eigener Pflanzen verbieten. Nicht nur wir, auch Länder der Dritten Welt werden durch diese Entwicklungen hart getroffen.

Mehr Hintergründe:

piratenpartei.de: Pressemitteilung Piratenpartei Deutschland ruft zu Aktionen gegen internationales Handelsabkommen ACTA auf

Die Schwerter Piraten fordern alle interessierten Bürger und Betroffene auf, sich der Demonstration in Dortmund anzuschließen.


Kommentare

Ein Kommentar zu Schwerter Piraten protestieren gegen ACTA

  1. Dann mal auf eine gewaltfreie, friedliche und erfolgreiche Demo mit vielen Teilnehmern

Schreibe einen Kommentar

Hinweis: Durch Bereitstellung der Kommentierungsfunktion macht sich die Piratenpartei nicht die in den Kommentaren geschriebenen Meinungen zu eigen. Bei Fragen oder Beschwerden zu Kommentaren wenden Sie sich bitte über das Kontaktformular an das Webteam.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


*

Weitere Informationen

Suche

Kategorien

Home
Die Reden der NRW-Piraten im Landtag als Video
Internet-Radio rund um Themen der NRW-Piraten

RSS Kompass Piratenzeitung

  • Snowden: Warum ihn Barack Obama jetzt begnadigen sollte 7. Dezember 2016
    Der Deutsche Journalisten-Verband (DJV) hat sich heute in einer Pressemitteilung dafür ausgesprochen, dass der scheidende US-Präsident Barack Obama den Whistleblower Edward Snowden jetzt begnadigen solle. Der DJV-Vorsitzende Frank Überall dazu: „Das wäre eine Geste der Großmut und ein präsidiales Bekenntnis … Weiterlesen →
  • #DigitalCharta: Zensurprojekt mit der Kraft der Holzmedien 5. Dezember 2016
    Eine private Initiative macht seit wenigen Tagen im Netz von sich reden: ihre “digitale Charta” will nichts weniger als ein Grundgesetz für das Internet einführen. Und dazu erscheinen heute in diversen Tageszeitungen ganzseitige Anzeigen, offensichtlich finanziert von der Zeit-Stiftung, die … Weiterlesen →
  • Kompass Links 4. December 2016 4. Dezember 2016
    Island: Piraten sollen Multi-Parteien-Regierungskoalition formen Weniger “Gefahrengebiete” mit anlasslosen Polizeikontrollen im hohen Norden Piratenpartei: Presseteam tritt geschlossen zurück Innenministerkonferenz: die Salami-Taktiker Kompass Links 27. November 2016
  • Island: Piraten sollen Multi-Parteien-Regierungskoalition formen 3. Dezember 2016
    Die isländische Piratenpartei hat den Auftrag erhalten, die Regierungskoalition zu bilden. Das meldete die Nachrichtenseite grapevine.is. Nachdem bisherige Koalitionsbildungsversuche anderer Verhandlungsführer bisher zu keinem Ergebnis führten, ist nun Birgitta Jónsdóttir von Piratar am Zug und wird die schwierigen Verhandlungen mit … Weiterlesen →
  • Weniger “Gefahrengebiete” mit anlasslosen Polizeikontrollen im hohen Norden 29. November 2016
    Aus für "Gefahrengebiete" im Norden. Eine große Leistung des Landtagsabgeordneten Patrick Breyer (Piraten). https://t.co/sxFvHFsnM1 — Udo Vetter (@udovetter) November 28, 2016 Schleswig-Holstein entschärft auf Piraten-Druck das Polizeigesetz. Die “Gefahrengebiete”, in denen die Polizei einfach so Leute anhalten und kontrollieren darf, … Weiterlesen →
Kompass, die Piratenzeitung, wird zur Zeit alle 3 Monate gedruckt und als PDF veröffentlicht, und hat ein Blog zu Themen, die Piraten bewegen