wilk

Thorsten Wirth wurde am Samstag um 17:20 Uhr zum neuen Vorsitzenden der Piratenpartei gewählt. Aufgrund des Präferenz- Wahlrechts dauerte die Auszählung der rund 999 Stimmen des erste Wahlgang rund 1,5h. Der zweite Wahlgang wurde erforderlich, da der erste Wahlgang abgebrochen werden musste. Hintergrund war, dass Wahlberechtigte auf den Stimmkarten selbst den Wahlgang abgezeichnet hatten.

 

Text und persönliche Meinung: Wilk Spieker Piko - Piraten in der Kommunalpolitik - ist ein eingetragener Verein, der den Piraten nahe steht. Aufgabe des Vereins ist die Durchführung von Seminaren. ...
Weiterlesen

 

Text und Meinung: Wilk Spieker "Wir müssen reden"... ...hieß die Veranstaltung in Kerpen, die einige OWL Piraten besucht haben. Immer wenn diese Worte gesagt werden, dann bedeutet dies erst m...
Weiterlesen

 

Text und Meinung: Wilk Spieker Wie jedes Jahr beginnt zur Zeit in den Kommunen die Anmeldunge für das Grundschuljahr 2014/2015. Bis November müssen die Eltern der Kinder die bis zum 30.09.2013 6 Ja...
Weiterlesen

 

Text und Meinung von: Wilk Spieker Nein, es geht hier nicht zentral um die Vorkommnisse in Limburg, Limburg ist hier aber der Aufhänger. Bekannt ist, dass wir Piraten uns für den säkularen Staat e...
Weiterlesen