Mike

Neue Termine für Bonner Piratentreffen

Da die Bonner Piraten seit letztem Sommer im Stadtrat sowie in kommunalen Ausschüssen mitarbeiten und entsprechend viele Termine wahrnehmen müssen, haben sie sich entschlossen, ihre Piratenreffen künftig nur noch alle 2 Wochen durchzuführen. Das Bonner Piratentreffen, bei dem wir über alle politischen Themen sprechen und Veranstaltungen vorbereiten, findet nun immer um 19.30h im 'Planet Hellas' am 1. und 3. Mittwoch jeden Monats statt (nicht mehr wöchentlich). Hier kann man gut Piraten in ent...
Weiterlesen

 

Bonner Piraten kritisieren BogIDA-Demonstration am 15.12. scharf

Die Piratenpartei Bonn distanziert sich nachdrücklich von allen sogenannten pEgIDA-Aktionen. Diese fremdenfeindliche Bewegung hat nun auch einen Bonner Ableger namens BogIDA, der für Montag 15.12. zu einem gemeinsamen "Spaziergang" aufgerufen hat. Wir Bonner Piraten wissen um die Problematik des extremen Islamismus und die Angst vor Kriminaltät in unserer Stadt. Diese Probleme aber auf plumpe Weise zu kruden Parolen zu vermengen, ist ein Affront gegen alle Minderheiten in unserem Land und geg...
Weiterlesen

 

Nächstes Cryptocafe der Bonner Piraten am 3.12.2014

Die Bonner Piraten laden wieder alle interessierten Bürger zum Cryptocafe ins ‘Planet Hellas’ (Clemens-August-Str. 81) am 3.12. um 19.00 Uhr ein. Zunächst werden dabei die aktuellen Entwicklungen bei der Überwachung aller Bürger sowie die Hintergründe dazu thematisiert. Anschließend ist ein freier Meinungsaustausch geplant und es besteht die Möglichkeit, Tipps zur Verschlüsselung und Anonymisierung für verschiedene Betriebssysteme zu erhalten. Wenn man sein Notebook oder sein Smartphone mitbr...
Weiterlesen

 

Blick über den Tellerrand: Spanien

In der Zeit vom 3.10.2014 bis zum 9.10.2014 war der Bonner Pirat Jens auf einem Seminar in Malaga und Umgebung und hat uns seinen Bericht darüber zur Verfügung gestellt: Neben dem wunderschönen landschaftlichen Kontrast der unmittelbaren Nähe von Gebrige und Meer fielen mir vor allem die vielen Bauruinen auf, die ein Ergebnis des Zusammenbruchs der spanischen Immobilienblase in den Jahren 2008/09 sind. Bemerkenswert fand ich die Aussage, die einer unserer Cateringleute in Bezug zu den Auswir...
Weiterlesen

 

Bonner Piraten freut reges Interesse an ihrem Türkei-Themenabend

Rund 30 Interessierte fanden den Weg zum Türkei-Themenabend der Bonner Piraten am 5.11.2014 und nahmen sich mehr als zwei Stunden Zeit um über die derzeitige Entwicklung des Landes zu diskutieren. Klaus Benndorf, Vorsitzender der Bonner Piraten zeigte sich erfreut: "Die rege Beteiligung zeigt aus unserer Sicht, dass viele Menschen mit der Berichterstattung unserer Medien unzufrieden sind, bei der in nur wenigen Sätzen komplexe Sachverhalte dargestellt werden. Selbst wenn an einem solchen Abend d...
Weiterlesen

 

Info-Veranstaltung: Die Türkei zwischen gestern und morgen

Themenabend der Bonner Piraten am 5.11.14, 19h, 'Planet Hellas' Die Entwicklungen in der Türkei waren im letzten Jahr immer häufiger ein Thema in den deutschen Medien. Nach den Protesten um den Gezi-Park, stand im Sommer die Wahl von Recep Erdogan zum dortigen Staatspräsidenten, als der er nun eine weitreichende Verfassungsreform anstrebt, im Fokus der Öffentlichkeit. Bedingt durch die Syrien/Irak-Krisen ist die Türkei derzeit abermals Gegenstand der Nachrichten. Selbst die Art und Weise, ...
Weiterlesen

 

Schwarz-Grün-Gelb stoppt Gesamtschul-Ausbau

In der Sitzung des Schulausschusses am 21.10.2014 haben die Vertreter der kommenden Jamaica-Koalition den Antrag zum Gesamtschul-Ausbau von der Tagesordnung gestrichen. Unverholen wurde dies aus den Reihen der Koalition mit anderen Haushaltsschwerpunkten begründet. Die Bonner Piraten sehen darin einen Affront gegenüber allen Eltern, die ihr Recht auf freie Schulwahl zum Wohle ihrer Kinder ausüben möchten. Seit Jahren steigt der Bedarf nach Gesamtschulplätzen, so dass eine weitere Gesamtschule...
Weiterlesen

 

OB Nimptsch flunkert bei Theaterkosten

Die jüngste Aussage von OB Nimptsch, die Kammerspiele müssten geschlossen werden, weil der Zuschuss zu jeder Eintrittskarte mit rund 160 Euro zu hoch sei (zum Zeitungs-Artikel), dazu stellt eine bewusste Irreführung der Bürger dar, da dieser Wert nur einen Mittelwert aus Opern- und Schauspielzuschüssen darstellt. Noch 2012 bezifferte der OB richtigerweise die Kosten für eine Opernvorstellung auf rund 200000 Euro. Bei jeweils fast 800 verkauften Eintrittskarten wird also jede Opernkarte mit mi...
Weiterlesen

 

Die Bonner Piraten im Stadtrat sehen ihre Einschätzungen zur Lage der hiesigen Kultur durch die jüngsten Äußerungen der Schauspieldirektorin Nicola Bramkamp bestätigt (Link zum Artikel). Viel zu lange schon haben die herrschenden Ratsparteien an eine...
Weiterlesen

 

Die von der Bonner Verwaltungsspitze vorgelegten Sparvorschläge zeugen nach Ansicht der Bonner Piraten von fehlendem Mut und Denkblockaden. "Die Verwaltung will offensichtlich nicht dort sparen, wo es die größten Potentiale gäbe, sondern da, wo si...
Weiterlesen

 

Die Bonner Piraten laden alle Interessierten zum Kreisparteitag am Sonntag den 28. September 2014 ab 14 Uhr ein. Ort: Restaurant "Planet Hellas", Clemens-August-Str. 81, 53115 Bonn Tagesordnung: 1. Eröffnung und Begrüßung 2. Formalia ...
Weiterlesen

 

Am Mittwoch, dem 17.9.14 ab 19 Uhr, findet der Piratentreff ausnahmsweise nochmal ‘bei Klaus’ (Kreuzbergallee 2, etwas oberhalb vom Melbbad) statt. Alle Interessierten sind herzlich auf seine Terasse eingeladen.

 

Wegen der Sommerferien und weil unser ‘Stammlokal’ auch Sommerpause hat, findet der Piratentreff am 13.8.14 ab 19h ausnahmsweise mal ‘bei Klaus’ (Kreuzbergallee 2, etwas oberhalb vom Melbbad) statt. Alle Interessierten sind herzlich auf seine Terasse...
Weiterlesen

 

Die Bonner Piraten laden alle Bonner am Mittwoch, 4.6.2014, um 19.oo Uhr ins 'Planet Hellas' (Poppelsdorf, Clemens-August-Str. 81.) zu ihrem Cryptocafé ein. Neben aktuellen Entwicklungen bei der Überwachung aller Bürger durch die Geheimdienste soll...
Weiterlesen

 

Erstmalig ziehen mit der neuen Konstituierung des Rates der Stadt Bonn PIRATEN in die städtische Vertretung ein. Felix Kopinski und Carsten Euwens werden als Stadtverordnete die Kommunalpolitik der PIRATEN im Rat fortführen und wollen dazu mit Ratspa...
Weiterlesen

 

Die Bonner Piraten setzen sich dafür ein, dass der neu gewählte Stadtrat zügig einen Ratsbürgerentscheid über den Neubau eines Festspielhauses beschließt. Im Wahlkampf haben sich fast alle nun im Rat vertretenen Parteien für mehr Bürgerbeteiligung au...
Weiterlesen

 

Das Gedankengut und das provozierende Verhalten von ProNRW steht in krassem Gegensatz zu den Idealen der Piratenpartei und zu den Idealen einer weltoffenen Bürgergesellschaft. Wir rufen daher alle Demokraten dazu auf, aktiv gegen den Auftritt von Pro...
Weiterlesen

 

"Ich möchte ein Haus bauen, aber ich habe kein Geld. Liebe Stadt, kannst du mir nicht bitte ein Grundstück geben und die Kosten für die Erschließung tragen? Sonst klappt das nämlich nicht mit meinem Haus und wenn beim Bau etwas schief geht, wirst Du,...
Weiterlesen

 

Am Mittwoch, dem 14.5. um 19h (ausnahmsweise nicht am 1. Mittwoch des Monats), lädt die Piratenpartei Bonn alle Bürger zum nächsten Cryptocafe im ‘Planet Hellas’ (Clemens-August-Str. 81) ein. Es wird ein Vortrag zu aktuellen Entwicklungen im Cry...
Weiterlesen

 

Anlässlich der jüngsten Zahlen des Kämmerers weisen die Bonner Piraten darauf hin, dass die Ratsmehrheit in der ablaufenden Wahlperiode jährlich rund 100 Mio. Euro neue Schulden gemacht hat. Mit der extremen Förderung der Hochkultur und aufgeschoben...
Weiterlesen

 

Weitere Informationen

Termine

Suche

in

Themen