Thorsten Sommer zum Thema Rechtsradikalismus und den Film “Blut muss fließen”

Auf dem Bundestagsbarcamp 2012 in Essen haben wir Thorsten Sommer getroffen und er hat sich viel Zeit genommen um mit uns über den Kampf gegen Rechtsradikale allgemein und insbesondere in Dortmund zu sprechen.
In Dortmund wurde am 31.08.2012 der Film “Blut muss fließen – Undercover unter Nazis” an verschiedenen Schulen und auch öffentlich vorgeführt. Anschließend gab es an jeder Schule und am Ende des Tages eine öffentliche Diskussionen zwischen Schülern, Vertretern der demokratischen Parteien und Herrn Peter Ohlendorf, der zusammen mit Thomas Kuban die Dokumentation gemacht hat.
Die Hintergründe des Films könnt Ihr hier nachlesen.

Weiterhin hat Thorsten mit uns über die Historie der Nazizusammenrottung in Dortmund gesprochen und wie sich die Situation zurzeit darstellt. Weiterhin wurden die Hintergründe zum Verbot des Antifacamps und zur Zusammenarbeit der Piraten mit der PDV bei den ACTA-Demo erläutert.
Wir hoffen der Podcast gefällt Euch und bringt Euch neue Ideen und Anregungen.

Euer Krähennestteam

 

Musikvideo: Adobe Flash Player (Version 9 oder höher) wird benötigt um dieses Musikvideo abzuspielen. Die aktuellste Version steht hier zum herunterladen bereit. Außerdem muss JavaScript in Ihrem Browser aktiviert sein.