814 – LaVo Podcast mit Sasa Raber

Wir haben gesprochen über:
# die Pressearbeit während des Wahlkampfes
# die Ausschreibung Pressesprecher
# Kommunikation und Miteinander
Dauer (ca.): 15 Minuten
Moderation: Wako

Musikvideo: Adobe Flash Player (Version 9 oder höher) wird benötigt um dieses Musikvideo abzuspielen. Die aktuellste Version steht hier zum herunterladen bereit. Außerdem muss JavaScript in Ihrem Browser aktiviert sein.


Mediafile Download

IPad oder IPhone

734 – Tag der AG Öffentlichkeitsarbeit

Zum Tag der AGÖA fanden sich ca. 40 Pressepiraten und Interessierte in der berti149 ein. Zu diesem Vernetzungstreffen wurden verschieden Slots und Vorträge angeboten.
 

Uwe Stein: Was ist die AGÖA und was machen die
Dauer (ca.): 30 Minuten
Moderation: Wako

Musikvideo: Adobe Flash Player (Version 9 oder höher) wird benötigt um dieses Musikvideo abzuspielen. Die aktuellste Version steht hier zum herunterladen bereit. Außerdem muss JavaScript in Ihrem Browser aktiviert sein.


Mediafile Download

IPad oder IPhone

 

Steph Kotalla: Umgang mit Social Media

Dauer (ca.): 30 Minuten
Moderation: Wako

Musikvideo: Adobe Flash Player (Version 9 oder höher) wird benötigt um dieses Musikvideo abzuspielen. Die aktuellste Version steht hier zum herunterladen bereit. Außerdem muss JavaScript in Ihrem Browser aktiviert sein.


Mediafile Download

IPad oder IPhone

650 – Pressemitteilung der Piratenpartei NRW: Aktuelle Artikel Piraten stehen zu ihren Grundsätzen

Anfang der Woche wurde bekannt, dass der Landesvorstand der Piratenpartei NRW eine Rechtsauskunft zur Rechtmäßigkeit der Aufstellungsversammlung in Meinerzhagen zurückgehalten hat. Transparenz ist ein wesentlicher Grundsatz der Piratenpartei. Daher zogen gestern Abend die drei auf Listenplätze zur Bundestagswahl gewählten Landesvorstände die Konsequenzen aus ihrem Handeln und machen damit deutlich, welchen Stellenwert der Transparenzgrundsatz bei den Piraten hat.
Dauer (ca.): 3 Minuten
Moderation: Wako

Musikvideo: Adobe Flash Player (Version 9 oder höher) wird benötigt um dieses Musikvideo abzuspielen. Die aktuellste Version steht hier zum herunterladen bereit. Außerdem muss JavaScript in Ihrem Browser aktiviert sein.


Mediafile Download

IPad oder IPhone

209 – PIRATEN unterstützen Flüchtlingsmarsch

Pressemitteilung der Piratenpartei Deutschland
Podcast

Am 15. September haben sich Asylsuchende aus verschiedenen Städten Deutschlands gemeinsam zu einem Protestmarsch quer durch Deutschland aufgemacht. Damit verstoßen die Flüchtlinge bewusst gegen die Residenzpflicht. Die Asylbewerber wollen über 15 Zwischenstationen nach Berlin ziehen, um ihren Forderungen nach einer menschenwürdigen Unterbringung Nachdruck zu verleihen. Die Piratenpartei Deutschland unterstützt die Flüchtlinge in ihren Bemühungen. …

Musikvideo: Adobe Flash Player (Version 9 oder höher) wird benötigt um dieses Musikvideo abzuspielen. Die aktuellste Version steht hier zum herunterladen bereit. Außerdem muss JavaScript in Ihrem Browser aktiviert sein.


Mediafile Download

IPad oder IPhone

204 – Pressemitteilung der Piratenpartei Deutschland – Aufnahme syrischer Flüchtlinge in Deutschland ist dringend nötig

Pressemitteilung der Piratenpartei Deutschland
Podcast

Die Piratenpartei Deutschland steht ein für die Aufnahme von syrischen Flüchtlingen in Deutschland. Der Bürgerkrieg in Syrien fordert ständig weitere zivile Opfer. Die sofortige Aufnahme von Flüchtlingen ist für die PIRATEN eine zwingende Notwendigkeit im Sinne von Humanität und Menschenrechten. An Syrien angrenzende Staaten wie die Türkei oder der Libanon sind bereits überlastet und schließen ihre Grenzen.

Musikvideo: Adobe Flash Player (Version 9 oder höher) wird benötigt um dieses Musikvideo abzuspielen. Die aktuellste Version steht hier zum herunterladen bereit. Außerdem muss JavaScript in Ihrem Browser aktiviert sein.


Mediafile Download

IPad oder IPhone

195 – Zeichen setzen gegen Datenverkauf – Bürger sperren Daten beim Meldeamt

Pressemitteilung der Piratenpartei NRW
Podcast

Am kommenden Donnerstag (20. September) ruft die Piratenpartei Deutschland zum diesjährigen bundesweiten „OptOutDay“ alle Bürger auf, der Weitergabe ihrer Adressen durch die kommunalen Meldeämter zu widersprechen.

Musikvideo: Adobe Flash Player (Version 9 oder höher) wird benötigt um dieses Musikvideo abzuspielen. Die aktuellste Version steht hier zum herunterladen bereit. Außerdem muss JavaScript in Ihrem Browser aktiviert sein.


Mediafile Download

IPad oder IPhone

150 – Gericht gibt GEMA im ersten Verfahren Recht – Musikpiraten e.V. gehen in Berufung

Pressemitteilung der Piratenpartei Deutschland
Podcast
Das Amtsgericht Frankfurt hat heute der Klage der Gesellschaft für musikalische Aufführungs- und mechanische Vervielfältigungsrechte (GEMA) gegen den gemeinnützigen Musikpiraten e.V. in erster Instanz stattgegeben.
Veröffentlicht auf http://www.piratenpartei.de

Musikvideo: Adobe Flash Player (Version 9 oder höher) wird benötigt um dieses Musikvideo abzuspielen. Die aktuellste Version steht hier zum herunterladen bereit. Außerdem muss JavaScript in Ihrem Browser aktiviert sein.

Pressemitteilungen der Piratenfraktion im Landtag NRW

JUGEND BILDEN STATT AUSSPIONIEREN

Musikvideo: Adobe Flash Player (Version 9 oder höher) wird benötigt um dieses Musikvideo abzuspielen. Die aktuellste Version steht hier zum herunterladen bereit. Außerdem muss JavaScript in Ihrem Browser aktiviert sein.

Dass die Jugendorganisation der Deutschen Polizeigewerkschaft die Identität sämtlicher Facebook-Nutzer überprüfen lassen will, hält die Piratenfraktion NRW für einen schlechten Scherz. Auslöser dieser Forderung sind laut einer Pressemitteilung der Organisation sogenannte Facebook-Partys.

 

ÖPNV FÖRDERN STATT BIOSPRIT

Musikvideo: Adobe Flash Player (Version 9 oder höher) wird benötigt um dieses Musikvideo abzuspielen. Die aktuellste Version steht hier zum herunterladen bereit. Außerdem muss JavaScript in Ihrem Browser aktiviert sein.

Die Piratenfraktion im Landtag NRW fordert, die Biosprit-Quote abzuschaffen und stattdessen den Ausbau des Öffentlichen Personennahverkehrs (ÖPNV) voranzutreiben.

 

FRAKTIONSSITZUNG – DAS WICHTIGSTE IN KÜRZE

Musikvideo: Adobe Flash Player (Version 9 oder höher) wird benötigt um dieses Musikvideo abzuspielen. Die aktuellste Version steht hier zum herunterladen bereit. Außerdem muss JavaScript in Ihrem Browser aktiviert sein.

Das wichtigste in Kürze der Fraktionssitzung vom 21.08.2012

@MrTopf kritisiert die Piraten – Informationen dazu von Ingo Schneider – Pressesprecher der Piratenfraktion im Landtag NRW

Hallo zusammen,

nach dem Podcast zwichen XTraTobi, Mr Topf und Achim Müller haben wir auch Ingo Schneider, Pressesprecher der Piratenfraktion im Landtag NRW, für einen Podcast angefragt. Er hat bei dem Gespräch gesagt, dass Mr. Topf vor allem recht damit hat, dass die Kommunikation der Fraktion noch lange nicht optimal läuft und er seine gesamte Zeit die er hat in den Aufbau der Kommunikationsabteilung steckt.

Da er den Informationen von Achim aus dem o. g. Podcast und seiner Aufnahme vom 26.07.2012 zum Stand Presseabteilung zurzeit nichts neues hinzufügen kann, möchte er Euch nicht mit Wiederholungen langweilen und hat stattdessen seine Teilnahme  bei dem kommenden Podcast in zwei – drei Monaten zugesagt, um über die dann aufgebaute Kommunikationsabteilung und die existierenden Elemente zu sprechen.

Falls Ihr ihm Anregungen, Vorschläge oder Informationen zu kommen lassen wollt findet Ihr die Kontaktdaten hier , ausserdem erreicht Ihr ihn über Twitter oder Ihr hinterlasst hier einen Kommentar.

Die gesamte Mail von Ingo, deren Veröffentlichung er sehr begrüßt hat, findet Ihr unten.

Euer Krähennestteam

 

 

Hallo Bernd,

noch einmal herzlichen Dank für die Einladung zu einem Podcast, an dem auch MrTopf teilnehmen würde.  Ich habe mir den Podcast zwischen MrTopf und Achim in voller Länge angehört und bin zu folgendem Ergebnis gekommen:

Ich wüsste zum aktuellen Stand nicht, was ich entweder Neues oder Anderes als Achim zu berichten hätte. MrTopf hat v. a. in einem der angesprochenen Punkte recht: die Kommunikation der Fraktion läuft noch längst nicht optimal. Auch wir in der Fraktion erkennen klar und deutlich an dem aktuellen Ist-Zustand Handlungsbedarf. 

Das liegt aber einzig an der Tatsache, dass die „Kommunikationsabteilung“ gerade erst seit exakt 41 Tagen existiert (das sind gerade einmal 30 Werktage!). Und bei keinem mittelständischen Unternehmen mit künftig 67 Mitarbeitern funktioniert die Kommunikationsabteilung nach 30 Werktagen reibungslos. Erst recht nicht, wenn sie nach „Alles-Neu“-Maßstäben aufgebaut werden soll.

Bevor wir die Krähennest-Zuhörer mit inhaltlichen Wiederholungen langweilen, schlage ich vor, dass ich mich zunächst um meine Hauptaufgabe kümmere: und zwar indem ich jede mir zur Verfügung stehende Minute in den Aufbau eben dieser Kommunikationsabteilung investiere.

Ich habe ja MrTopf bereits in den Landtag eingeladen, um dort „live“ mitzuerleben, was es heißt, in einem 41-Tage-alten Unternehmen zu arbeiten, so dass wir bei dieser Gelegenheit über seine Anliegen diskutieren können. Gestern antwortete er mir, dass er „im Moment urlaubsbedingt in Aachen allein die Stellung halten müsse und er mal schauen müsse, wie und wann er mal Zeit dafür habe.“ Das klingt danach, dass er mit seinem Job gut ausgelastet wäre – bei mir ist das exakt genau so! 🙂

XtraTobi hat ja in seinem Podcast angekündigt, dass es „in ein paar Monaten“ einen neuen Podcast geben soll – sehr gerne! Denn dann wird der Aufbau der Kommunikationsabteilung abgeschlossen sein – und dann können wir gerne über existierende Elemente sprechen, und nicht über ungelegte Eier in der Entwicklungsstufe 🙂 so mein Vorschlag… Freuen wir uns auf eine moderne, piratige Kommunikationsabteilung – wir haben noch viel vor!

Ich hoffe auf Dein Verständnis!

Liebe Grüße

Ingo.

 

Pressemitteilung der Fraktion der Piratenpartei NRW: PIRATEN fordern Anpassung Paragraph 108e StGB Bestechung von Politikern in Deutschland immer noch nicht strafbar

Nach wie vor weigert sich Deutschland das seit 2005 gültige Abkommen der Vereinten Nationen gegen Korruption zu ratifizieren. Es ist eine Schande, dass Deutschland bei den Korruptionsregeln mit Staaten wie Syrien und dem Sudan auf einer Stufe steht. Wir fordern einmal mehr, dass das UN-Abkommen endlich ratifiziert und die Regeln zur Abgeordnetenbestechung gesetzlich nachgebessert werden, zeigt MdL Dirk Schatz, Innenpolitischer Sprecher der Piratenfraktion im Landtag NRW, den Missstand bei der Umsetzung auf.

Musikvideo: Adobe Flash Player (Version 9 oder höher) wird benötigt um dieses Musikvideo abzuspielen. Die aktuellste Version steht hier zum herunterladen bereit. Außerdem muss JavaScript in Ihrem Browser aktiviert sein.