856 – C3S die GEMA Konkurenz – Johannes Thon

Die C3S ist die neue Verwertungsgesellschaft für Musik neben der GEMA. Wir Piraten sind bei dem Aufbau beteiligt, da es ein sehr schöner Hack für die GEMA-Vermutung ist. Wir haben mit Johannes Thon (@duesenberg_) über die Hintergründe gesprochen.
Dauer (ca.): 20 Minuten
Moderation: berndpirat (@berndpirat)

Musikvideo: Adobe Flash Player (Version 9 oder höher) wird benötigt um dieses Musikvideo abzuspielen. Die aktuellste Version steht hier zum herunterladen bereit. Außerdem muss JavaScript in Ihrem Browser aktiviert sein.


Mediafile Download   IPad oder IPhone

 

Johannes Thon - @duesenberg_ - cc-by Frank Coburger

Johannes Thon – @duesenberg_ – cc-by Frank Coburger

236 – Pressemitteilung der Piratenpartei Deutschland: Verteilt die VG Wort ungerechtfertigt Gelder?

Bei der Klage eines Urhebers gegen die Praxis der Verwertungsgesellschaft VG Wort ist die Situation in Bewegung gekommen. Der Richter wies in der mündlichen Verhandlung zahlreiche Ausflüchte der Verwertungsgesellschaft zurück und teilt im Wesentlichen die Sichtweise des klagenden Urhebers. Die Piratenpartei Deutschland beobachtet die Verhandlung intensiv, da sie eine ähnliche Klage gegen die GEMA eingereicht hat.
Dauer (ca.): 3 Minuten
Moderation: Wako

Musikvideo: Adobe Flash Player (Version 9 oder höher) wird benötigt um dieses Musikvideo abzuspielen. Die aktuellste Version steht hier zum herunterladen bereit. Außerdem muss JavaScript in Ihrem Browser aktiviert sein.


Mediafile Download

IPad oder IPhone

216 – EU-Studie bestätigt: Filesharing fördert Absatz von Kulturgütern

Das Institut für technologische Zukunftsforschung der EU-Kommission (IPTS) hat in einer repräsentativen Studie festgestellt, dass Filesharing keineswegs zu den von Musikindustrie-Verbänden häufig angeführten Umsatzeinbrüchen geführt hat.

Ganz im Gegenteil hat auch diese Studie jene Studien der Vergangenheit bestätigt, die durch höhere Filesharing-Zirkulation auch einen Zuwachs von realen Umsätzen nachweisen konnten. Die vielfache Behauptung der Musikindustrie, legalisiertes Filesharing würde Onlineangebote unattraktiv machen, konnte ebenfalls widerlegt werden, denn steigendes Filesharing führt laut der Studie auch zu steigender Nutzung von kommerziellen Portalen der Industrie.
Dauer (ca.): 3 Minuten
Moderation: Bista100 (BiancaS)

Musikvideo: Adobe Flash Player (Version 9 oder höher) wird benötigt um dieses Musikvideo abzuspielen. Die aktuellste Version steht hier zum herunterladen bereit. Außerdem muss JavaScript in Ihrem Browser aktiviert sein.


Mediafile Download

IPad oder IPhone

214 – GEMA durchleuchtet DJs

Die Piratenpartei Deutschland wirft der GEMA erneut Intransparenz und Realitätsferne bei der Neuregelung von Tarifen für Lizenzabgaben vor. So hat sich die Verwertungsgesellschaft in der vergangenen Woche mit der Bundesvereinigung der Musikveranstalter (BVMV) und dem
Berufsverband Discjockey (BVD e.V.) hinter verschlossenen Türen auf einen Tarif geeinigt, der die Lizenzabgaben für die Verwendung von kopierten Musikwerken bei der öffentlichen Wiedergabe regelt [1]. Beide Verbände repräsentieren aber nur eine Minderheit der aktiven DJs in Deutschland.
Dauer (ca.): 3 Minuten
Moderation: Bista100 (BiancaS)

Musikvideo: Adobe Flash Player (Version 9 oder höher) wird benötigt um dieses Musikvideo abzuspielen. Die aktuellste Version steht hier zum herunterladen bereit. Außerdem muss JavaScript in Ihrem Browser aktiviert sein.


Mediafile Download

IPad oder IPhone

198 – GEMA nimmt DJs ins Fadenkreuz

Kaum ist der Streit der GEMA mit den Veranstaltern beigelegt und die Tarifreform für die Wiedergabe von Musikaufnahmen in Clubs, Diskotheken und gastronomischen Betrieben sowie auf Stadtfesten und Sportveranstaltungen auf 2014 verschoben, stellt die Verwertungsgesellschaft ein neues Lizenzierungsmodell vor. Statt auf die Veranstalter soll der geplante Vervielfältigungszuschlag jetzt ab 1. April 2013 ohne Begründung auf die DJs umgelegt werden. Tritt die Regelung in Kraft, müssen sie für jeden kopierten GEMA-geschützten Song eine jährliche Gebühr von 13 Cent entrichten.
Dauer (ca.): 3 Minuten
Moderation: Bista100 (BiancaS)

Musikvideo: Adobe Flash Player (Version 9 oder höher) wird benötigt um dieses Musikvideo abzuspielen. Die aktuellste Version steht hier zum herunterladen bereit. Außerdem muss JavaScript in Ihrem Browser aktiviert sein.


Mediafile Download

IPad oder IPhone

154 – Pressemitteilung der Piratenpartei Deutschland: Pirat und Urheber Bruno Kramm klagt gegen GEMA

Der Urheberrechtsbeauftragte der Piratenpartei Deutschland, Bruno Kramm, selbst auch Urheber, klagt gemeinsam mit dem Sänger und Textdichter Stefan Ackermann gegen die Beteiligung von Verlegern an den GEMA-Erlösen aus urheberrechtlichen Vergütungsansprüchen (Tantiemen) vor dem zuständigen Landgericht Berlin.
Dauer (ca.): 3 Minuten
Moderation: Bista100 (BiancaS)

Musikvideo: Adobe Flash Player (Version 9 oder höher) wird benötigt um dieses Musikvideo abzuspielen. Die aktuellste Version steht hier zum herunterladen bereit. Außerdem muss JavaScript in Ihrem Browser aktiviert sein.


Mediafile Download

IPad oder IPhone

146 – Pressemitteilung der Piratenpartei Deutschland: GEMA killt Publikumsliebling: “Space Night” vor dem Aus

Die unter Nachtschwärmern und Weltraumfans beliebte “Space Night” aus dem Nachtprogramm des Bayerischen Rundfunks steht aufgrund der GEMA Tarifreform vor dem Aus [1].

Insgesamt 6 Prozent der aus der Sendung generierten Einnahmen soll das bayerische öffentlich-rechtliche Fernsehen für die Sendelizenzen zahlen – rückwirkend für die Zeit seit 2009. Die Piratenpartei Deutschland fordert für den Erhalt des Sendeformats einen konsequenten Umstieg auf freie Lizenzmodelle.
Dauer (ca.): 3 Minuten
Moderation: Bista100 (BiancaS)

Musikvideo: Adobe Flash Player (Version 9 oder höher) wird benötigt um dieses Musikvideo abzuspielen. Die aktuellste Version steht hier zum herunterladen bereit. Außerdem muss JavaScript in Ihrem Browser aktiviert sein.


Mediafile Download

IPad oder IPhone

395 – Redebeiträge bei der Abschlusskundgebung zur GEMA-Aktion im Bermuda3Eck in Bochum

Am 24.11.2012 fand im Bermuda3Eck in Bochum die Abschlußkundgebung der GEMA-Aktion der Piratenpartei NRW statt. Neben der Band LAZOU gab es mehrere Redebeiträge von GEMA/Kulturpiraten aus dem ganzen Bundesgebiet. In diesem Podcast sind die Redebeiträge zusammen geschnitten. Die ganze Kundgebung inkl. Musik findet Ihr bei www.YouTube.com/PiratenNRW

Moderation:
Steph Kotalla – @RhineBlaze

Sprecher:
Daniel Neumann – @The_DanielSan (00:00)
Johannes Thon – @Duesenberg_ ab (02:50)
Bruno Gert KRamm – @BrunoGertKramm (06:30)
Elle Nerdinger – @forschungstorte (12:30)
Sven Sladek – @DerFizz (15:30)
Dauer (ca.): 20 Minuten
Moderation: Bernd.Pirat (@berndpirat)

Musikvideo: Adobe Flash Player (Version 9 oder höher) wird benötigt um dieses Musikvideo abzuspielen. Die aktuellste Version steht hier zum herunterladen bereit. Außerdem muss JavaScript in Ihrem Browser aktiviert sein.


Mediafile Download

IPad oder IPhone

Als Video:

[youtube JdtoSbXjSAI]

380 – Rhineblaze rockt die GEMA – Heute Abend Kundgebung im Bermuda Dreieck

Am Samstag, den 24.11.2012, planen die Bochumer Piraten eine Aktion im Bermudadreieck zur angekündigten GEMA-Tarifreform im Rahmen des Bundesparteitages. In einer Pressemitteilung heißt es unter der Überschrift “GEMA geh Heim!”: »In möglichst vielen Clubs, Diskotheken und Kneipen in NRW wird zwischen 23 und 24 Uhr eine Stunde ausschließlich GEMA-freie Musik aufgelegt. Die NRW-Piraten haben für diese Aktion einen eigenen Sampler erstellt, der verschiedene Musikstile beinhaltet. Die Piraten Bochum veranstalten in der Zeit eine Kundgebung am “Engelbertbrunnen” mit Piraten aus dem ganzen Bundesgebiet.
Dauer (ca.): 3 Minuten
Moderation: XtraTobi (Tobias Stephan)

Musikvideo: Adobe Flash Player (Version 9 oder höher) wird benötigt um dieses Musikvideo abzuspielen. Die aktuellste Version steht hier zum herunterladen bereit. Außerdem muss JavaScript in Ihrem Browser aktiviert sein.


Mediafile Download

IPad oder IPhone

313 – GEMA-Aktion in NRW – Daniel Neumann erklärt was geplant ist

Wir haben uns mit Daniel Neumann über die anstehende GEMA – Aktion unterhalten. Er hat uns erklärt worum es geht und was gemacht werden soll, weiterhin ruft er Euch zur Mithilfe auf, damit diese Aktion ein Erfolg wird.

 

.

Musikvideo: Adobe Flash Player (Version 9 oder höher) wird benötigt um dieses Musikvideo abzuspielen. Die aktuellste Version steht hier zum herunterladen bereit. Außerdem muss JavaScript in Ihrem Browser aktiviert sein.


Mediafile Download

IPad oder IPhone

307 – Aktueller Stand bei den Kulturpiraten auf Bundesebene

Johannes Thon hat mit uns vor ein paar Wochen den Aufruf “Kulturpiraten aller Bundesländer – vereinigt euch!” aufgezeichnet und damit den Startschuß für die Programmarbeit auf Bundesebene gegeben. Jetzt haben wir uns erneut zusammengesetzt und über den Stand der Dinge gesprochen. Hierbei haben wir die Punkte GEMA, GEZ, Digitalisierung des Kulturgutes und die Definition des Kulturbegriffes im allgemeinen beleuchtet.

Musikvideo: Adobe Flash Player (Version 9 oder höher) wird benötigt um dieses Musikvideo abzuspielen. Die aktuellste Version steht hier zum herunterladen bereit. Außerdem muss JavaScript in Ihrem Browser aktiviert sein.

Mediafile Download

IPad oder IPhone

GEMA – Vermutung – klingt komisch, ist aber so…

Der Johannes Thon hat ein kleines YT-Video erstellt, in dem er erklärt was die GEMA – Vermutung ist und warum diese nicht gut ist. Mit dem Video wirbt er darum, dass viele Leute die zugehörige e-Petition beim Bundestag unterschreiben.

Viel Spaß mit dem Video und unterschreibt bitte die Petition!

[youtube qDAqdzPeVH8]

 

167- “Masslose Gier und mangelnder Respekt vor der Clubszene” – Piraten gehen erneut gegen GEMA Tarifreform auf die Strasse

Pressemitteilung der Piratenpartei Deutschland
Podcast

Die Piratenpartei Deutschland beteiligt sich an den erneuten bundesweiten Protesten gegen die GEMA-Tarifreform. Geplant sind am 6. September Großdemonstrationen in vielen deutschen Städten, u. a. Berlin, München, Nürnberg, Dortmund, Frankfurt, Dresden, Erfurt und Stuttgart.

Musikvideo: Adobe Flash Player (Version 9 oder höher) wird benötigt um dieses Musikvideo abzuspielen. Die aktuellste Version steht hier zum herunterladen bereit. Außerdem muss JavaScript in Ihrem Browser aktiviert sein.

150 – Gericht gibt GEMA im ersten Verfahren Recht – Musikpiraten e.V. gehen in Berufung

Pressemitteilung der Piratenpartei Deutschland
Podcast
Das Amtsgericht Frankfurt hat heute der Klage der Gesellschaft für musikalische Aufführungs- und mechanische Vervielfältigungsrechte (GEMA) gegen den gemeinnützigen Musikpiraten e.V. in erster Instanz stattgegeben.
Veröffentlicht auf http://www.piratenpartei.de

Musikvideo: Adobe Flash Player (Version 9 oder höher) wird benötigt um dieses Musikvideo abzuspielen. Die aktuellste Version steht hier zum herunterladen bereit. Außerdem muss JavaScript in Ihrem Browser aktiviert sein.

Pressemitteilungen der Piratenpartei Deutschland

– Steigende Umsätze mit Musik-Downloads zeigen: Geschäftsmodelle im Netz funktionieren

Die Umsätze der Musikindustrie mit Musik-Downloads aus dem Netz steigen stark, während die von Branchenvertretern oft postulierten Umsatzeinbrüche ausbleiben. Die Piratenpartei sieht sich damit in ihrer Forderung nach neuen Geschäftsmodellen für die digitale Welt bestätigt und fordert, die Kriminalisierung der Kunden zu beenden.

Musikvideo: Adobe Flash Player (Version 9 oder höher) wird benötigt um dieses Musikvideo abzuspielen. Die aktuellste Version steht hier zum herunterladen bereit. Außerdem muss JavaScript in Ihrem Browser aktiviert sein.

– PIRATEN unterstützen Initiative der DAX-Unternehmen gegen Korruption


Die schwarz-gelbe Koalition verweigert die ‘UN-Konvention gegen Korruption im politischen Betrieb’ zu ratifizieren. Die Piratenpartei Deutschland kritisiert diese Verweigerungshaltung und begrüßt die Initiative der 30 DAX-Unternehmen, welche die Bundesregierung in einem offenen Brief dringend zur Unterzeichnung auffordern.

Musikvideo: Adobe Flash Player (Version 9 oder höher) wird benötigt um dieses Musikvideo abzuspielen. Die aktuellste Version steht hier zum herunterladen bereit. Außerdem muss JavaScript in Ihrem Browser aktiviert sein.

– 25 Jahre müssen den Verwertern reichen – PIRATEN lehnen Verlängerung der Schutzfristen für Tonaufnahmen auf 70 Jahre ab

Die Piratenpartei Deutschland lehnt den vom Justizministerium vorgelegten Referentenentwurf zur Verlängerung der Schutzfristen für Tonaufnahmenab. Laut Entwurf sollen die Schutzfristen von derzeit 50 um weitere 20 auf 70 Jahre angehoben werden.

Musikvideo: Adobe Flash Player (Version 9 oder höher) wird benötigt um dieses Musikvideo abzuspielen. Die aktuellste Version steht hier zum herunterladen bereit. Außerdem muss JavaScript in Ihrem Browser aktiviert sein.

Piraten wollen ein GEMA Signal setzen – Aktionen gemeinsam mit der Gastronomie geplant – mit @The_DanielSan

So mancher Gastronomiebetrieb steht vor der Schliessung, wenn die GEMA ihre Planungen durchsetzt. Dazu Vorstandsmitglied Daniel.

Ihr wollt dabei sein? Wendet Euch an danielsan@piratenpartei-nrw.de

Musikvideo: Adobe Flash Player (Version 9 oder höher) wird benötigt um dieses Musikvideo abzuspielen. Die aktuellste Version steht hier zum herunterladen bereit. Außerdem muss JavaScript in Ihrem Browser aktiviert sein.

Neues aus dem LaVor mit @The_DanielSan

Hallo,

Daniel Neumann, Beisitzer im Landesvorstand NRW, hat uns am 31.07. ein wenig über die Arbeit des LaVor der letzten Wochen erzählt. Hierbei wurden u. a. die folgenden Themen angesprochen:

  • UG Konzept (Fanshop NRW)
  • Treffen in Gelsenkirchen
  • Grillen (das echte, nicht Kandidaten) des LaVor mit
  • Aufgabenverteilung im LaVor und
  • Stand im Request Tracker

Zusätztlich haben wir ein wenig über die Weiterentwicklung des Programms beim BPT in Bochum zum Urheberecht und über die aktuelle Entwicklung bei der GEMA gesprochen.

Viel Spaß mit diesem Podcast wünsch Euch

Euer Krähennestteam


Musikvideo: Adobe Flash Player (Version 9 oder höher) wird benötigt um dieses Musikvideo abzuspielen. Die aktuellste Version steht hier zum herunterladen bereit. Außerdem muss JavaScript in Ihrem Browser aktiviert sein.


Daniel Neumann bei Twitter