401 – 4. Kläppchen des Adventskalender der Piratenpartei NRW

»Gaga«-Anträge
Politik soll seriös sein. Und meist ist Politik ein trockenens, ernstes Geschäft. Für unseren Geschmack manchmal zu dröge, zu ernst. Und Piraten wollen anders als andere sein. Deshalb findet Ihr bei uns nicht nur die »Begründung zum Entschließungsantrag des 7. Änderungsantrag zur Neufassung des Eisenbahnkreuzungsgesetzes«. Sondern auch Skuriles, Verrücktes, nicht ganz so ernst Gemeintes. Wir haben für das heutige Türchen die lustigsten Partei- und Wahlprogrammanträge der Piratenpartei gesammelt und stellen sie hier mit einem Augenzwinkern vor:

Augsburger Puppenkiste
http://www.piratenpartei-nrw.de/44242/2012-04-23/positionspapier-augsburger-puppenkiste/
Die PIRATEN NRW setzen sich für eine komplette Wiederholung aller Augsburger Puppenkisten im öffentlich-rechtlichen TV ein, die ein wertvolles analoges Kulturgut darstellen und zudem pädagogisch wertvoll sind.

Zeitreisen
http://wiki.piratenpartei.de/Antrag:Bundesparteitag_2012.2/Antragsportal/PA582
Die Piratenpartei spricht sich für eine intensive Erforschung von Zeitreisen aus, mit dem Ziel, diese noch in diesem Jahrzehnt Realität werden zu lassen.

Friedliche, nachhaltige und schonende Besiedlung des Mars
http://wiki.piratenpartei.de/Antrag:Bundesparteitag_2012.2/Antragsportal/PA598
Die Piratenpartei setzt sich für eine friedliche, nachhaltige und schonende Besiedlung des Mars ein.

MacGyver-Time! (GO-Änderungsantrag)
http://wiki.piratenpartei.de/Antrag:Bundesparteitag_2012.2/Antragsportal/X001
Der Geschäftsordnung für Bundesparteitage der Piratenpartei Deutschland wird als §31a folgendes hinzugefügt:

§ 31a GO-Antrag auf MacGyver-Time
(1) Die Versammlungsleitung spielt die Titelsequenz der US-amerikanischen Fernsehserie MacGyver (1985-1992) ab. Die Wahl der Staffel (1-7) steht der Versammlungsleitung frei.
(2) Die Rechte hat der Bundesvorstand im Rahmen der Geschäftsbesorgung für die Partei entsprechend zu klären.

Dauer (ca.): 3 Minuten
Moderation: Christina Worm (@backschafterbo)

Musikvideo: Adobe Flash Player (Version 9 oder höher) wird benötigt um dieses Musikvideo abzuspielen. Die aktuellste Version steht hier zum herunterladen bereit. Außerdem muss JavaScript in Ihrem Browser aktiviert sein.


Mediafile Download

IPad oder IPhone

400 – 3. Kläppchen des Adventskalender der Piratenpartei NRW

Wahlerfolge
Die 2006 in Schweden gegründete Piratenpartei zog bei den Europawahlen im Juni 2009 mit 7,1% und zwei Sitzen erstmalig in ein Parlament ein. Die deutsche Piratenpartei holte damals noch magere 0,9%. Einen ersten Achtungserfolg erzielten die deutschen Piraten mit 2% der Wählerstimmen bei der Bundestagswahl im September 2009. Bei den zeitgleich stattfindenden Kommunalwahl en in Nordrhein-Westfalen konnten die Piraten je einen Sitz in den Stadträten von Aachen und Münster holen.
Im September 2 011 zogen die Piraten mit 8,9% erstmalig in ein Landesparlament ein und stellen im Berliner Abgeordnetenhaus 15 Mandate. Weniger bekannt ist, dass die Berliner Piraten auch in allen Bezirksparlamenten vertreten sind. Der hohe Wahlerfolg kam etwas überraschend. So konnten nicht alle der 59 Sitze in den Bezirken besetzt werden. Auch der Einzug in das Abgeordnetenhaus war eine Punktlandung, da auf der Landesliste genau 15 Kandidaten standen.
Der Erfolg in Berlin wurde lange als Großstadtphänomen abgetan. Im Februar 2012 ließen die Umfrageergebnisse zu den Saarlandwahlen erneut aufhorchen. Das Parlament hatte sich, wie später ebenfalls das in Nordrhein-Westfalen, vorzeitig aufgelöst. Auch hier gelang den Piraten im ersten Anlauf der Einzug ins Parlament. Im März erreichte die Piratenpartei Saarland bei den Landtagswahlen 7,4% und stellt dort vier Abgeordnete.
Zwei Monate später dann der nächste Erfolg in Schleswig-Holstein: 8,2% bei den Landtagswahlen bedeuteten sechs Parlamentssitze. Der Einzug der NRW-Piraten in das Düsseldorfer Parlament nur eine Woche darauf war dann schon keine Überraschung mehr. Die NRWler holten bei der »kleine Bundestagswahl« 7,8% und sind mit 20 Mandaten die zahlenmäßig zur Zeit größte Piratenfraktion in einem deutschen Landesparlament.
Mit den Wahlerfolgen kam auch ein kaum zu bewältigendes Mitgliederwachstum. Im Frühsommer 2009 waren es noch knapp 1000. Befeuert durch die »Zensursula«-Debatte stieg die Mitgliederzahl innerhalb von zwei Monaten auf 12.000 und blieb bis in den Spätsommer 2011 auf diesem Niveau. Beginnend mit dem Einzug in das Berliner Abgeordnetenhaus verdreifachte sich die Mitgliederzahl bis zum Sommer 2012 auf etwa 34.000.
http://wiki.piratenpartei.de/Mandate
http://de.wikipedia.org/wiki/Piratenpartei_Deutschland
http://wiki.piratenpartei.de/Mitglieder
Dauer (ca.): 3 Minuten
Moderation: Bernd.Pirat (@BerndPirat)

Musikvideo: Adobe Flash Player (Version 9 oder höher) wird benötigt um dieses Musikvideo abzuspielen. Die aktuellste Version steht hier zum herunterladen bereit. Außerdem muss JavaScript in Ihrem Browser aktiviert sein.


Mediafile Download

IPad oder IPhone

399 – 2. Kläppchen des Adventskalender der Piratenpartei NRW

Das Piratenwiki
Das Piratenwiki ist das Herzstück der Piratenpartei. Es zählt aktuell über 200.000 Seiten. Darunter befinden sich 54.000 Artikel und etwa 33.000 hochgeladene Dateien, z.B. Bilder, Textdokumente oder Videos. Über 27.000 Benutzer haben bis heute an der Erstellung mitgewirkt. 30 Administratoren und acht Bürokraten betreuen das Wiki rund um die Uhr.
Im Wiki findet Ihr Informationen zu den Landesverbänden, Satzungen, Finanzen, Partei- und Wahlprogramme, Arbeitskreise und -gruppen, deren Sitzungsprotokolle und Arbeitsergebnisse. Viele Benutzer haben außerdem auf eigenen Profilseiten umfangreiche Informationen zur Person, ihren Aktivitäten in der Piratenpartei und ihre politischen Standpunkte hinterlegt.
Aufgrund seiner Größe und relativen Unübersichtlichkeit sagen Spötter mittlerweile, dass es kein besseres Versteck für sensible Daten gebe, als das Piratenwiki.
http://wiki.piratenpartei.de/Hauptseite
http://wiki.piratenpartei.de/Piratenwiki:Administratoren
http://wiki.piratenpartei.de/Piratenwiki:B%C3%BCrokraten
Dauer (ca.): 3 Minuten
Moderation: Christina Worm(@Backschafter)

Musikvideo: Adobe Flash Player (Version 9 oder höher) wird benötigt um dieses Musikvideo abzuspielen. Die aktuellste Version steht hier zum herunterladen bereit. Außerdem muss JavaScript in Ihrem Browser aktiviert sein.


Mediafile Download

IPad oder IPhone

398 – 1. Kläppchen des Adventskalender der Piratenpartei NRW

Zur Gründung der Piratenpartei

Unter der Federführung von Rick Falkvinge wurde am 1. Januar 2006 in Schweden die erste Piratenpartei („Piratpartiet“) gegründet. Der damals ungewöhnliche Name leitete sich vom „Piratbyrån“ (Piratenbüro) und der wohl bekannteren Tauschbörse „The Pirate Bay“ ab. Die Gründung des deutschen Pendants fand am 10. September in der C-Base, einem Treffpunkt der Berliner Hackerszene statt. Gründungsmitglied Christof Leng war auch der erste Vorsitzende der deutschen Piratenpartei.
Mittlerweile ist die Piratenpartei in über vierzig Ländern der Welt vertreten. Als Dachorganisation fungiert die PP International, die internationale Aktionen koordiniert und Gründungsplanungen in Ländern unterstützt. Die deutsche Piratenpartei hat Landesverbände in allen 16 Bundesländern. Mitgliederstärkste Verbände sind Bayern (etwa 7000), Nordrhein-Westfalen (6400), Baden-Württemberg und Berlin (je 3800). Insgesamt zählt die Piratenpartei Deutschland etwa 34.000 Mitglieder. Der Mitgliedsbeitrag liegt bei 48,- Euro/Jahr, ermäßigt 12,- Euro/Jahr.
Die Jungen Piraten (JuPis) gründeten sich 2009 als Jugendorganisation der Piratenpartei. Die Piraten sind außerdem an vielen Universitäten in Hochschulgruppen aktiv und in Studierendenvertretungen präsent.

Informationen dazu:
http://de.wikipedia.org/wiki/Rickard_Falkvinge
http://de.wikipedia.org/wiki/Piratbyr%C3%A5n
http://de.wikipedia.org/wiki/C-base
http://de.wikipedia.org/wiki/Christof_Leng
http://www.pp-international.net/
http://www.piratenpartei.de
http://junge-piraten.de/
Dauer (ca.): 3 Minuten
Moderation: Bernd.Pirat (@berndpirat)

Musikvideo: Adobe Flash Player (Version 9 oder höher) wird benötigt um dieses Musikvideo abzuspielen. Die aktuellste Version steht hier zum herunterladen bereit. Außerdem muss JavaScript in Ihrem Browser aktiviert sein.


Mediafile Download

IPad oder IPhone

397 – Nachtrag zum Podcast 383 – Kommentar zur Abstimmung des SÄA042 von @DerFizz

Am Sonntagnachmittag hat uns Sven Sladek noch einen kleinen Kommentar zur Abstimmung des SÄA042 ins Mikrofon gesprochen
Dauer (ca.): 7 Minuten
Moderation: Bernd.Pirat (@bernd.pirat)

Musikvideo: Adobe Flash Player (Version 9 oder höher) wird benötigt um dieses Musikvideo abzuspielen. Die aktuellste Version steht hier zum herunterladen bereit. Außerdem muss JavaScript in Ihrem Browser aktiviert sein.


Mediafile Download

IPad oder IPhone

[youtube vqUP3bittXQ]

395 – Redebeiträge bei der Abschlusskundgebung zur GEMA-Aktion im Bermuda3Eck in Bochum

Am 24.11.2012 fand im Bermuda3Eck in Bochum die Abschlußkundgebung der GEMA-Aktion der Piratenpartei NRW statt. Neben der Band LAZOU gab es mehrere Redebeiträge von GEMA/Kulturpiraten aus dem ganzen Bundesgebiet. In diesem Podcast sind die Redebeiträge zusammen geschnitten. Die ganze Kundgebung inkl. Musik findet Ihr bei www.YouTube.com/PiratenNRW

Moderation:
Steph Kotalla – @RhineBlaze

Sprecher:
Daniel Neumann – @The_DanielSan (00:00)
Johannes Thon – @Duesenberg_ ab (02:50)
Bruno Gert KRamm – @BrunoGertKramm (06:30)
Elle Nerdinger – @forschungstorte (12:30)
Sven Sladek – @DerFizz (15:30)
Dauer (ca.): 20 Minuten
Moderation: Bernd.Pirat (@berndpirat)

Musikvideo: Adobe Flash Player (Version 9 oder höher) wird benötigt um dieses Musikvideo abzuspielen. Die aktuellste Version steht hier zum herunterladen bereit. Außerdem muss JavaScript in Ihrem Browser aktiviert sein.


Mediafile Download

IPad oder IPhone

Als Video:

[youtube JdtoSbXjSAI]

055 – Vorstandssprechstunde SuddenGrey 19.11.2012

Vorstandssprechstunde mit SuddenGrey. Lose Themenliste aus dem Gedächtnis:

– Gebietsbeauftragte
– (aktuelles) Twitter-Gate
– Kontakt zum Vorstand
– Planungstand AVPampa
– Prozedere Umlaufbeschlüsse
– der Kerpen-Dialog
– Vorstandssprechstunde jeden Monat
Dauer (ca.): 140 Minuten

Musikvideo: Adobe Flash Player (Version 9 oder höher) wird benötigt um dieses Musikvideo abzuspielen. Die aktuellste Version steht hier zum herunterladen bereit. Außerdem muss JavaScript in Ihrem Browser aktiviert sein.


Mediafile Download
IPad oder IPhone

367 – Daniel Düngel (@rwolupo) zur Struktur des Landtages NRW und den Ablauf der Plenarsitzungen

Daniel hat mit uns ein Interview über seinen Blogbeitrag geführt (http://blog.duengel.com). Hierbei wird der parlamentarische Ablauf im Vorfeld der Plenartage erläutert, welche Rituale und Traditionen dort herrschen und was für dicke Bretter von den Piraten noch gebohrt werden müssen. Es wurde auch über die letzten Plenartage, die viele tolle Arbeit, welche die Fraktion samt Mitarbeiter dafür geleistet haben, die An-/Abwesenheit der Parlamentarier im Plenum und Fraktionszwang gesprochen.
Dauer (ca.): 45 Minuten
Moderation: Bernd.Pirat (@bernd.pirat)

Musikvideo: Adobe Flash Player (Version 9 oder höher) wird benötigt um dieses Musikvideo abzuspielen. Die aktuellste Version steht hier zum herunterladen bereit. Außerdem muss JavaScript in Ihrem Browser aktiviert sein.


Mediafile Download

IPad oder IPhone

 

GEMA – Vermutung – klingt komisch, ist aber so…

Der Johannes Thon hat ein kleines YT-Video erstellt, in dem er erklärt was die GEMA – Vermutung ist und warum diese nicht gut ist. Mit dem Video wirbt er darum, dass viele Leute die zugehörige e-Petition beim Bundestag unterschreiben.

Viel Spaß mit dem Video und unterschreibt bitte die Petition!

[youtube qDAqdzPeVH8]

 

271 – Der unmoderierte Teil der Transparenzdiskussion vom 03. Oktober 2012

Nach Beendigung des offiziellen Teils war der Diskussionsabend noch nicht beendet, sondert wurde ohne Moderation fortgeführt.

Musikvideo: Adobe Flash Player (Version 9 oder höher) wird benötigt um dieses Musikvideo abzuspielen. Die aktuellste Version steht hier zum herunterladen bereit. Außerdem muss JavaScript in Ihrem Browser aktiviert sein.


Mediafile Download

IPad oder IPhone

270 – Transparenzdiskussion – Forderungen der Basis an die Fraktion vom 03. Oktober 2012

Zusammen mit Abgeordneten disutieren Piraten über die Forderungen die Fraktion.

Musikvideo: Adobe Flash Player (Version 9 oder höher) wird benötigt um dieses Musikvideo abzuspielen. Die aktuellste Version steht hier zum herunterladen bereit. Außerdem muss JavaScript in Ihrem Browser aktiviert sein.


Mediafile Download

IPad oder IPhone

Interview des Piratenfunker mit Daniel Düngel vom 01.08.2012

Hallo,

der Piratenfunker hat uns sein Interview mit Daniel Düngel (@rwolupo) zur Verfügung gestellt. Hier der Kommentar vom Piratenfunker zu der Aufzeichnung:

Am 1. August hatte ich die Freude mich mit Daniel Düngel zu unterhalten, der seit der Landtagswahl für die Piratenpartei als Abgeordneter im Landtag Nordrhein-Westfalen arbeitet, und dort auch das Amt des Vizepräsidenten innehat. Er erzählte mir von seinen Aufgaben als VP, erklärte mir seine früheren und aktuellen Einkommensverhältnisse und seine Meinung zu Mandatsträgerabgaben, erläuterte mir die Rolle der Piratenpartei im Landtag und vertröstete mich, dass die geplante Party der Piratenfraktion noch etwas auf sich warten lassen würde. Außerdem sprachen wir auch noch über die Verschwörungstheorien um Bernd Schlömer und andere Albernheiten.

Das Krähennestteam bedankt sich beim Piratenfunker und wünscht viel Spaß mit dem Interview!

Euer Krähennestteam

Musikvideo: Adobe Flash Player (Version 9 oder höher) wird benötigt um dieses Musikvideo abzuspielen. Die aktuellste Version steht hier zum herunterladen bereit. Außerdem muss JavaScript in Ihrem Browser aktiviert sein.

 

[youtube bKELk7el4Kc]

Constanze Kurz, Sprecherin des CCC berichtet zum aktuellen Stand des Staatstrojaners

Gespräch mit Constanze Kurz, Sprecherin des CCC  – Wie steht es um den Bundestrojaner 31.07.2012

Musikvideo: Adobe Flash Player (Version 9 oder höher) wird benötigt um dieses Musikvideo abzuspielen. Die aktuellste Version steht hier zum herunterladen bereit. Außerdem muss JavaScript in Ihrem Browser aktiviert sein.

.

[youtube H7dbJp1WGeU]

Newsletter 20.07.2012

Hallo zusammen,

der aktuelle Newsletter wurde bereits an alle Abonnenten verschickt und jetzt ist auch unser BLOG aktualisiert.

Viel Spaß mit dieser Ausgabe und für Anmerkungen oder Anregungen hinterlasst einfach hier einen Kommentar.

Mit piratigen Grüßen,

Euer Krähennestteam!

.

.

Solltet Ihr Euch fragen, wie Eure Termine, Berichte und Infos in den Newsletter kommen können, schaut Euch einfach diese Seite an. Wir brauchen Eure Hilfe um den Newsletter auszubauen, zu verbessern und mit Leben zu füllen.

Newsletter – Der Podcast

Ein kurzes Gespräch von XtraTobi mit Seymour|Radbert Grimmig, dem geistigen Vater des Newsletters, findet Ihr hier:

Musikvideo: Adobe Flash Player (Version 9 oder höher) wird benötigt um dieses Musikvideo abzuspielen. Die aktuellste Version steht hier zum herunterladen bereit. Außerdem muss JavaScript in Ihrem Browser aktiviert sein.

 

Viel Spaß beim Höhren und empfehlt uns weiter!

Newsletter

Liebe Piraten und interessierte Menschen,

mit Freude verkünden wir, dass das Krähennest neben seinen Podcastaktivitäten nun auch einen Newsletter in Schriftform anbietet.

Jede Wochen wollen wir Euch nun mit einer Übersicht der Aktivitäten in der Piratenpartei erfreuen.

Der Newsletter wird hier veröffentlicht und allen Interessierten per Mail zugestellt. Ihr könnt Euch auf der extra Seite in diesem Blog für den Newsletter anmelden.

Wir hoffen Euch mit diesem zusätzlichen Service genauso viel Freude und Infos bereiten wie mit den Podcastaufnahmen.

Piratige Grüße,

Euer Krähennestteam