894 – Fracking torpediert die Energiewende – Gespräch mit Hanns-Jørg Rohwedder

Ein Gespräch mit Danebod zum aktuellen Vorstoß der etablierten Parteien zum Fracking in Deutschland:

CDU, SPD und FDP knicken vor der Lobby ein

„Mit billigen Ausreden befürworten Olive Wittke (CDU), Christian Lindner (FDP) und  Bernd Westphal (SPD) eine Testanlage für Fracking in Nordrhein-Westfalen“ sagt  Hanns-Jörg Rohwedder, Sprecher der Piratenfraktion im Landtag NRW für Klimaschutz, Umwelt und Naturschutz.

„Fracking ist und bleibt eine Risikotechnologie mit unkalkulierbaren Folgen für das Trinkwasser. Daran hat sich bis heute nichts geändert. Selbst eine ‚Testanlage auf modernstem Standard‘ kann enorme Umweltkatastrophen auslösen. Eine effektive, zielgerichtete Energiewende sieht anders aus! Wir erwarten von Umweltminister Remmel, dass er sich endlich klar für ein Gesetz ausspricht, das Fracking in NRW verbietet. 66 Prozent der Menschen im Land sind gegen Fracking – es ist höchste Zeit, dass die Politik Fakten schafft. Unser Antrag („Keine Erdgasförderung mit Fracking“, Drucksache 16/2893) wurde leider abgelehnt – aber wir werden uns weiter entschlossen gegen Fracking einsetzen.“

Dauer (ca.): 15 Minuten
Moderation: berndpirat (@berndpirat)

Musikvideo: Adobe Flash Player (Version 9 oder höher) wird benötigt um dieses Musikvideo abzuspielen. Die aktuellste Version steht hier zum herunterladen bereit. Außerdem muss JavaScript in Ihrem Browser aktiviert sein.


Mediafile Download   IPad oder IPhone

Fracking-Plakat

Tagged , , , . Bookmark the permalink.

Schreibe einen Kommentar