Ali Cologne berichtet über seine Erfahrungen der letzten Wochen

Hallo,

mit der Veröffentlichung eines Bildes auf Facebook zum Thema Beschneidung (s. u.) wurde Ali Cologne die kritische Stimme zu diesem Thema in den Medien. Die Medienberichterstattung gipfelte in einem Fernsehauftritt bei LogIn im ZDF am 22.08.2012 (Gäste neben Ali waren Serkan Tören (FDP), M. Schmidt-Salomon (Philosoph) und der Rabbiner Julian-Chaim Soussan – Link zur ZDFMediathek).

In diesem Podcast berichtet Ali über die Beschimpfungen und ernstzunehmenden (Mord-)Drohungen die Ihm im Laufe der letzten Wochen zuteil geworden sind und wie es seinen Alltag zurzeit beeinflusst. Weiterhin haben wir über die evtl. kommende(n) Pressemitteilung(en) der Fraktion zu dem Thema Beschneidung gesprochen. (Das Arbeitspad der Fraktion findet Ihr hier.)

Falls jemand die technischen Kentnisse und das Interesse hat Ali bei dem Aufbau einer Plattform für anonyme Bekenntnisse beschnittener Männer zu helfen, kann sich gerne bei Ihm melden.

Euer Krähennestteam

 

Musikvideo: Adobe Flash Player (Version 9 oder höher) wird benötigt um dieses Musikvideo abzuspielen. Die aktuellste Version steht hier zum herunterladen bereit. Außerdem muss JavaScript in Ihrem Browser aktiviert sein.

IPad oder IPhone

 

Zusätzliche Infos:

 

Arbeitspad der Aktion #Wirsindalicologne

Ethikrat spricht sich für eine Erlaubnis aus (SPON).

Bericht in der Aktuellen Stunde vom 23.08.2012 aus der Mediathek des WDR. (Wir wissen nicht wielange das in der Mediathek  online bleibt, sollte der Link nicht mehr funktionieren sagt bitte kurz bescheid.)

Blogbeitrag von Daniel Düngel zum Thema persönliche Meinung in PMs / Blogs im hinblick auf die PMs der Fraktionen zur Beschneidung.

Blogbeitrag von Daniel Schwerd zum Thema Beschneidung.

Facebookbild von Ali:

 

 

Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

11 Antworten zu Ali Cologne berichtet über seine Erfahrungen der letzten Wochen

  1. Pingback:Ali Cologne berichtet über seine Erfahrungen der letzten Wochen | Piraten | Scoop.it

  2. Bernd sagt:

    Bitte die Wellensittiche vorher abschalten. Danke!

  3. Liebes Krähennest,
    in letzter Zeit hast du eine Schlagzahl and guten und interessanten Podcasts drauf, die es mir vor Staunen und Bewunderung eiskalt den Rücken runter laufen lässt.
    Auch bei dieser Folge fühlte ich mich wie in einem Spacewarp Richtung besseres Ich. Mit einem ruhigen Podcaster, wie den Bernd, der das heikle Thema um @AliCologne mal locker aus der Hüfte pustet und eben diesen AliCologne, der ein thematisches Mienenfeld nicht nur sicher navigiert und kennt, sondern mit Morddrohungen näher erfahren hat, als man es sich jeder Bürgerrechtler wünscht, besticht diese Folge außerdem noch durch die offenen Worte eines Fraktionspiraten, euren optimistischen Humor und das gemeinsame Teilen einer Träne. Kraft meines Amtes als zweiter Registraturpirat des Bezirksverbandes Hamburg-Bergedorf
    der Piratenpartei Deutschland [http://piraten.flamefestival.de/] ist diese Folge der vorläufige Höhepunkt eurer hoffentlich noch langen Karriere.

  4. Dani sagt:

    Hallo,
    wo kann ich die Folge runterladen?

    Habe kein iTunes und ich finde keinen Download-Link.
    Gibt auch keinen RSS-Feed, in dem die Audiodateien richtig verlinkt sind, so dass es ein Podcast-Programm schlucken würde. Oder bin ich nur blind?

    Grüße
    Dani

  5. PolarBernd sagt:

    Technisch ist das wohl kein Problem…
    Die halbe Piratenpartei sind IT Fritzen 😉 (ich auch)
    Blos bräuchte man eine Hardwarebasis dafür… (crowdfounding ???)

  6. “Plattform für anonyme Bekenntnisse beschnittener Männer”
    Ein Domainname wird gesucht:
    https://eisscholle.piratenpad.de/WirSindAliCologne

  7. Pingback:Bitte ungeschnitten! | sdicke's Blog

Schreibe einen Kommentar