Pressemitteilungen der Piratenpartei Deutschland: Veröffentlichung von Filesharernamen / 20 Jahre nach den Progromen

140 – Pressemitteilung der Piratenpartei Deutschland: Kanzlei möchte Namen von Filesharern veröffentlichen: Ein möglicher Fall von Nötigung

Das Vorhaben einer Abmahnkanzlei, Namen von Filesharern auf einer Website zu veröffentlichen, wertet die Piratenpartei Deutschland als Affront gegen das Recht auf Privatsphäre im virtuellen Raum.

Musikvideo: Adobe Flash Player (Version 9 oder höher) wird benötigt um dieses Musikvideo abzuspielen. Die aktuellste Version steht hier zum herunterladen bereit. Außerdem muss JavaScript in Ihrem Browser aktiviert sein.

141 – Piratenpartei Deutschland unterstützt Bündnis anlässlich “20 Jahre Lichtenhagen”.

Unter dem Motto „20 Jahre nach den Pogromen – Das Problem heißt Rassismus!“ ruft ein breites Bündnis aus Gewerkschaften, Jugendorganisationen, Vereinen, Antifagruppen und anderen Organisationen zu einer Demonstration am 25.08.2012 in Rostock-Lichtenhagen auf. Die Piratenpartei Deutschland unterstützt diesen Aufruf.

Musikvideo: Adobe Flash Player (Version 9 oder höher) wird benötigt um dieses Musikvideo abzuspielen. Die aktuellste Version steht hier zum herunterladen bereit. Außerdem muss JavaScript in Ihrem Browser aktiviert sein.

Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

Eine Antwort zu Pressemitteilungen der Piratenpartei Deutschland: Veröffentlichung von Filesharernamen / 20 Jahre nach den Progromen

  1. Pingback:Veröffentlichung von Filesharernamen / 20 Jahre nach den Progromen | Piraten | Scoop.it

Schreibe einen Kommentar