Der Blog der Piraten aus Hamm

Schülern die Schule lassen – PIRATEN kritisieren selektive Einbindung

Die CDU-Ortsunion Herringen hat eine „Bildungsoffensive“ gestartet, da es laut des Vorsitzenden Peter Scholz mehr Bildungspartnerschaften zwischen Schule und Wirtschaft brauche. Es startet voraussichtlich nach den Ferien der Konzern Bayer AG mit einer Kooperation an der Arnold-Freymuth-Schule. Neben einem allgemeinen Austausch seien auch Praktika denkbar, eine Garantie auf Ausbildung gebe es allerdings nicht. Weitere Schulen und Betriebe sollen diesem Beispiel künftig folgen. Man wolle damit err...
Weiterlesen

 

Endstation Hauptschule? – PIRATEN fordern umfassende Reform des Bildungssystems

Mit dem Halbjahreszeugnis der vierten Klasse erhalten Grundschüler eine Empfehlung für die Form der weiterführenden Schule, die als Orientierung dienen soll - letztendlich liegt die Entscheidung jedoch bei den Eltern. Eine aktuelle Umfrage in Hamm hat nun ergeben, dass vor allem die Eltern, deren Kinder eine Empfehlung für die Hauptschule erhalten haben, die Gesamtschule bevorzugen, während Kinder mit Empfehlung für das Gymnasium oder die Realschule in der Mehrheit auch dort angemeldet werden.  ...
Weiterlesen

 

Frag die Profis – PIRATEN über Digitalisierung in der Schule

Der Aktionsrat Bildung, bestehend aus dreizehn Bildungswissenschaftlern und geleitet von Dieter Lenzen, dem Präsidenten der Uni Hamburg, spricht sich deutlich für mehr Computer und Digitalisierung in Schulen aus und fordert den Einsatz digitaler Lehrmittel bundesweit zu verstärken. Bereits in der Grundschule wirke sich ein regelmäßig computerunterstütztes Lernen positiv auf die Leistungen in anderen Fächern aus. Auch Internetphänomene sollen in der Schule...
Weiterlesen