Der Blog der Piraten aus Hamm

(A)sozial – PIRATEN vermissen sozialen Wohnungsbau

Es mangelt am sozialen Wohnungsbau, während in vielen Städten die Mieten in die Höhe gehen. Diejenigen Investoren, die einst Sozialwohnungen bauen ließen, sind mittlerweile oder in naher Zukunft aus der Mietpreisbindung entlassen und können somit die Mietpreise anziehen. Unter dieser Prämisse werden nun diese Wohnungen modernisiert und die Kosten mit bis zu elf Prozent auf die Mieter umgelegt.
 
Pirat Ralf Kern: „Es ist schon eine Frechheit, wie hier Wohnungen über 20 Jahre nicht modernisiert werden, jedoch nach Wegfall der Mietpreisbindung die neue Freiheit seitens der Eigentümer direkt auf Kosten der Mieter ausgeschöpft wird. Selbstverständlich ist eine Modernisierung wünschenswert, diese jedoch den Mietern zur Last zu legen ist alles andere als sozial. Diese Menschen können sich dann logischerweise die Mieten bald nicht mehr leisten, denn sie sind ja nicht ohne guten Grund überhaupt in eine solche Wohnung gezogen, als die Bindung noch gültig war. Wir PIRATEN sind der Ansicht, dass hier die Gesetzeslage einmal dringend unter die Lupe genommen werden sollte – Bund, Länder und Gemeinden müssen reagieren und den sozialen Wohnungsbau fördern.“