2017 Bildung Landtagsfraktion NRW Landtagswahl NRW Themen Wahlen

Frag die Profis – PIRATEN über Digitalisierung in der Schule

Der Aktionsrat Bildung, bestehend aus dreizehn Bildungswissenschaftlern und geleitet von Dieter Lenzen, dem Präsidenten der Uni Hamburg, spricht sich deutlich für mehr Computer und Digitalisierung in Schulen aus und fordert den Einsatz digitaler Lehrmittel bundesweit zu verstärken. Bereits in der Grundschule wirke sich ein regelmäßig computerunterstütztes Lernen positiv auf die Leistungen in anderen Fächern aus. Auch Internetphänomene sollen in der Schule thematisiert werden, um letztendlich die Medienkompetenz zu schulen und aufzuzeigen, wie man mit der Informationsflut im Internet verantwortungsvoll umgeht.
 
Direktkandidat Martin Kesztyüs: „Diese Erkenntnisse sind nicht neu, trotzdem treten die Schulen beim Thema Digitalisierung auf der Stelle. Zu wenige und zu alte Geräte, sowie Lehrer, die selbst nicht entsprechend geschult wurden, sind hier die Hauptprobleme. Wir PIRATEN fordern immer schon hier umzudenken und vorrausschauend mit der Zeit zu gehen und haben die Thematik daher auch in unserem aktuellen Wahlprogramm für NRW verankert. Wir fordern ganz klar ein digitales Aufrüsten – konkret wünschen wir uns Breitbandanschlüsse für alle Schulen und Internetanschlüsse in allen Klassenräumen gepaart mit entsprechend modernen Endgeräten in an die Schülerzahlen angepasster Anzahl, die im Idealfall mit Open Source Software ausgestattet sind. Zusätzlich muss die Lehrerausbildung kritisch überprüft und angepasst werden, um Lehrern die Kompetenzen zu verleihen, die notwendig sind um Schüler auf Arbeit und Leben ins unserer digitalisierten Welt vorzubereiten. Hier muss auch ein berufsbegleitendes, fortlaufendes Lernen propagiert werden, um sicher zu stellen, dass das Lehrpersonal regelmäßig auf den aktuellen Stand gebracht wird. Die Aufgabe der Schule ist die Jugend auf eine mündige und verantwortungsvolle Teilhabe in der Gesellschaft vorzubereiten, das muss in der heutigen Zeit Medienkompetenz und Digitalisierung mit einschließen und darum fordern wir zusätzlich die Einführung von Informatik als Pflichtfach in der Sekundarstufe.“