2017 Allgemein Hamm Lokales

Grüner wird’s nicht – PIRATEN für noch mehr Fahrrad-Freundlichkeit

Im nächsten Jahr will die Stadt Hamm ihr 25 jähriges Jubiläum als fahrradfreundliche Stadt feiern. Die Feier soll nicht als Selbstzweck dienen, sondern auch der Anstoß für die weitere Entwicklung zu diesem Thema sein.
 
Ratspirat Martin Kesztyüs: „Als überzeugter Radfahrer kann ich die grundlegende Idee nur begrüßen. Es ist nun einmal Fakt, dass das Fahrrad im Hinblick auf das Klima und die Umwelt zum Fortbewegungsmittel der Zukunft werden muss und wir von privaten PKW ein Stück weit abrücken müssen. Wir PIRATEN wünschen uns schon lange und kontinuierlich den weiteren Ausbau der Radwege in Hamm, drängen aber vor allem auch auf die Sanierung vorhandener, maroder Strecken und die flächendeckende Berücksichtigung von Radwegen beim Winterstreudienst. Denn während auf der einen Seite Strecken hinzukommen und Prestige trächtig beworben werden, dürfen die vorhanden Routen nicht vernachlässigt werden. Es wäre überaus schade und kurzsichtig ein so wichtiges und zukunftsweisendes Thema primär als Aushängeschild zu nutzen, anstatt ernsthaftes Engagement auch da zu zeigen, wo es sich nicht medienrelevant aufbauschen lässt.“