2013 Allgemein Bund

Ranga Yogeshwar über digitale Überwachung – Jung und Naiv: Folge 99

Hinzuzufügen ist vielleicht noch Folgendes: Es kann nur eine gewisse Wahrscheinlichkeit voraus gesagt werden. Das Verhalten jedes/r einzelnen bestimmt nur sie oder er alleine. Sodass die Kategorisierung in womöglich vielen Fällen, gerade bezogen auf Konsumverhalten zutrifft. In einigen Fällen aber gerade nicht. Und diesen Menschen wird in jedem Fall Unrecht getan, ganz abgesehen von der Beschränkung der Freiheit von jedem einzelnen.


Interessantes Interview mit Viktor Mayer-Schönberger, Professor für Internet Governance und -Regulierung am Oxford Internet Institute zu Big Data:
http://irights.info/wie-weit-darf-big-data-gehen