Allgemein

Sven Krumbeck: Videospiele sind auch Kultur!

Der nun als Bundesminister der Justiz ins Spiel gebrachte Heiko Maas ist 
für die Jungen Piraten kein Unbekannter. In einem Interview mit 
politik​-digital​.de im Jahr 2009 forderte er ein Verbot von sogenannten 
»Killerspielen« und ein Ende des »Paintball-Schwachsinns«.
Der Junge Pirat und parlamentarische Geschäftsführer der Piratenfraktion 
im Landtag Schleswig-Holstein, Sven Krumbeck dazu: »Wir hoffen, dass 
Herr Maas mittlerweile zu einer differenzierteren Ansicht gekommen ist. 
Videospiele sind Teil der Kultur von Jugendlichen – das muss auch 
endlich von der Politik gewürdigt werden. Pauschal das Verbot von 
›Killerspielen‹ zu fordern, ist Populismus und nur darauf ausgerichtet, 
auf dem Rücken eines breiten Teils der Gesellschaft Stimmenfang zu 
betreiben. Wir wünschen Herrn Maas vier erfolgreiche Jahre, aber nicht 
vier Jahre Law and Order-Politik.«