2012 Hamm Lokales

Aufruf zur Demonstration am 6. Oktober

Die Piratenpartei Hamm unterstützt den Aufruf zur Teilnahme an der Demonstration gegen Faschismus und dem anschließenden Fest “Vielfalt macht stark”.

Am 6. Oktober wollten erneut Nazis durch Hamm ziehen und ihre menschenverachtende Propaganda durch die Straßen rufen. Jetzt machen die Nazis einen Rückzieher. Durch das Verbot der Kameradschaft Hamm scheinen die Strukturen doch erheblich geschwächt zu sein. Der Plan der rechten Szene, die Aufmärsche im Oktober in Hamm zu etablieren ist gescheitert.

Gemeinsam mit vielen Menschen können wir nun den 6. Oktober zum Tag des Antifaschismus in unserer Stadt machen. Wir treten Rassismus und Ausgrenzung entschlossen entgegen. Keine Zukunft der Vergangenheit. Die Demonstration startet am 6. Oktober um 11 Uhr auf dem Bahnhofsvorplatz (Willy-Brandt-Platz). Um 13 Uhr schließt die Demonstration sich der Kundgebung des Hammer Appells auf der
Bahnhofstraße an.

Der Demonstrationszug läuft über die Neue Bahnhofstraße und die Martin-Luther-Straße zum Standort der alten Synagoge. Dort soll an die Verbrechen der alten und neuen Nazis erinnert werden. Über die Sternstraße und den Westenwall geht es anschließend wieder Richtung Bahnhof. Um 13 Uhr soll die Demonstration in die Kundgebung des Hammer Appells münden. So können alle Menschen an beiden Veranstaltungen teilnehmen. Das Motto „Gemeinsam demonstrieren“ machen wir so lebendig.