2012 NRW

Neuer NRW-Landesvorstand gewählt

Die Piratenpartei Nordrhein-Westfalen hat am vergangenen Wochenende auf ihrem Landesparteitags in Dortmund Teile einen neuen Vorstands gewählt. An den Wahlen haben mehr als 500 akkreditierte Mitglieder des Landesverbandes teilgenommen.

Die NRW-Piraten haben sich im Vorfeld der Vorstandswahlen entschieden, den Vorstand des Landesverbandes um zwei Personen auf neun Mitglieder aufzustocken. Neu hinzu kommen zur bisherigen Besetzung ein weiterer zweiter Vorsitzender sowie ein Beisitzer. Der entsprechende Satzungsänderungsantrag wurde mit großer Mehrheit angenommen. Mit dem erweiterten Vorstand tragen die Piraten dem deutlichen Mitgliederwachstum sowie dem Einzug in den NRW-Landtag Rechnung.

Neuer erster Vorsitzender des Landesverbandes ist Sven Sladek. Der 41-jährige Soester löst Michele Marsching ab. Insgesamt hatten sich sieben Piraten zur Wahl gestellt. Sladek hat im Rahmen eines Zustimmungswahlverfahrens 56,73 Prozent der Stimmen erhalten.

Die beiden neuen zweiten Vorsitzenden sind Chrisina Herlitschka und Ralf Glörfeld. Zur Wahl standen auch noch die Positionen der drei Beisitzer, welche mit Alexander Reintzsch, Jörg Franke und Daniel Neumann besetzt wurden.

Als Schatzmeister fungiert ab sofort Stephanie Nöther. Die 34-jährige Steuerfachangestellte ist bislang Schatzmeisterin des Kreisverbandes Krefeld. Zum Generalsekretär wurde Carsten Trojahn gewählt und damit im Amt bestätigt.