Gegendarstellung zum WAZ-Artikel am 4.2.2014 mit der Überschrift “Piraten starten mit Festival in den Wahlkampf” Die WAZ veröffentlichte am 4.2.2014 unter der Überschrift “Piraten starten mit Festival in den Wahlkampf” Folgendes: "Zum Auftakt des Wahlkampfes präsentieren die Piraten das "Inhalte überwinden" Festival im Panic Room Essen am Viehofer Platz 2." Hierzu stellen wir fest: Den Piraten in Essen sind politische Inhalte sehr wichtig. Das Wahlprogramm der Piratenpartei Essen steht onlin...
Weiterlesen

 

Die Piratenpartei Essen verurteilt die Raketenangriffe auf die Freiwillige Feuerwehr in Essen Freisenbruch am Neujahrsmorgen und sieht die Ankündigung des Personaldezernenten Kromberg künftig Gebäude abbrennen zu lassen als Hilferuf an. "Dieser schockierende Vorfall zeigt, dass die Polizei in Essen über zu wenig Personal verfügt. Wenn die Feuerwehr ohne Unterstützung durch die Polizei an einen Tatort kommt, an dem noch Täter am Werk sein können und dort durch Dritte angegriffen wird, sind nicht...
Weiterlesen

 

Die Initiative kulturgutEssen hat gestern die angeblich ungültigen Unterstützungsunterschriften zum Bürgerbegehren gegen pauschale Kürzungen im Kulturetat geprüft. Die Verwaltung konnte von 16.293 Unterstützern insgesamt 1.391 Personen "wegen unvollständiger, falscher und/oder unleserlicher Angaben nicht erkennen". Die Gemeindeordnung für das Land Nordrhein-Westfalen (GO NRW) enthält in §24 dagegen die Regelung: "Eintragungen, welche die Person des Unterzeichners nach Namen, Vornamen, Geburtsd...
Weiterlesen

 

Am Samstag, den 16.03 wählte die Essener Piratenpartei ihre Direktkandidaten für die 18te Bundestagswahl. Bei frischen Temperaturen und unter freiem Himmel wählten die Essener Piraten an der Speaker's Corner 2.0 vor dem Unperfekthaus in der Friedrich-Ebert-Straße Wilfried Adamy und Frank Höschen als Kandidaten für die Wahlkreise 119 (Essen II) und 120 (Essen III). Mit Rückenwind durch die klaren Mehrheiten in den Abstimmungen wurden der IT-Unternehmer Adamy (50) und der stellvertretend...
Weiterlesen

 

Die Piraten aus Rüttenscheid begrüßen das hohe Engagement der Bürger in der Frage zur geplanten Straßenumbenennung. "Es hat sich nun bestätigt, dass die Bezirksvertretung II an der Mehrheit der Bürger...
Weiterlesen

 

Obwohl wir Essener Piraten noch nicht im Rat der Stadt Essen vertreten sind, haben wir mehrere, innovative Essener Unternehmen besucht und uns konstruktiv über einige lokalpolitische Themen unserer St...
Weiterlesen

 

Betreff: Entscheidungsvorlage zum TOP13 Ratssitzung am 30.01.2013 Sehr geehrter Oberbürgermeister Paß, sehr geehrte Ratsmitglieder, In der kommenden Ratssitzung am 30.01.2013 werden Sie sich un...
Weiterlesen

 

Die Piratenpartei Essen fordert Bischof Overbeck dazu auf, sicherzustellen, dass auch Opfer einer Vergewaltigung eine vollumfängliche medizinische Betreuung in den Kliniken des Bistums Essen erhalten ...
Weiterlesen

 

Weitere Informationen

Kategorien

Archive