Website der Piratenpartei im Ennepe-Ruhr-Kreis

Aktuelle Themen

Pirat Roland Löpke will in den Bundestag

Am Samstag haben die Piraten ihren Direktkandidaten für den Wahlkreis 139 gewählt. Der Wittener Baufinanzierungsberater und Fraktionsvorsitzende im Rat der Stadt Roland Löpke wurde von der Mitgliederversammlung einstimmig gewählt. In seiner Vorstellungsrede betonte Löpke die Werte Freiheit und Gerechtigkeit: „Meine Ziele sind mehr Freiheit und Gerechtigkeit – getreu meines Lebensmottos leben und leben lassen. Ich will, dass alle Menschen so viel Einkommen zur Verfügung haben, dass ein Leben i...
Weiterlesen

 

Bus und Bahn #fahrscheinfrei macht Kontrollen überflüssig

Anlässlich der von den Verkehrsbetrieben BoGeStra und VER in der vergangenen Woche durchgeführten verstärkten Fahrscheinkontrollen mit Polizeibegleitung, die ihre Einnahmesituation verbessern soll, weist die Piratenpartei auf Ihr Nahverkehrskonzept Bus und Bahn #fahrscheinfrei hin. „Jeder kann dann einfach in Bus und Bahn einsteigen. Der Nahverkehr wird dadurch attraktiver und würde stärker genutzt. Dies führt zu einem Ausbau des ÖPNV. Dieser ist für eine älter werdenden Gesellschaft und ang...
Weiterlesen

 

Kreisverband PIRATEN Ennepe-Ruhr gegründet

Am 19. November haben die Piraten im Ennepe-Ruhr-Kreis einen Kreisverband gegründet. Damit baut die Partei ihre lokalen Strukturen weiter aus. Die 23 akkreditierten Mitglieder wählten Stefan Borggraefe (Witten) einstimmig zum Vorsitzenden und Maria Bach (Witten) zur 2. Vorsitzenden. Schatzmeister ist Jörg Müller aus Sprockhövel und Pressesprecherin Elaine Bach aus Witten. Als Beisitzer wurden Sascha Kursawe aus Hattingen, Willi Völlmecke aus Ennepetal und die Wittener Marco Gerbert, Roland Löpk...
Weiterlesen

 

Direktkandidaten zur Landtagswahl 2017

Am 12. September haben die Piraten Ennepe-Ruhr ihre drei Direktkandidaten für die Landtagswahl im Mai 2017 gewählt.  Wahlkreis 105: Ennepe-Ruhr-Kreis I Für den gemeinsamen Wahlkreis der Städte Hattingen, Schwelm, Sprockhövel und Wetter wurde einstimmig Jörg Müller aufgestellt. Der 50jährige Software-Entwickler aus Haßlinghausen ist seit 2009 Mitglied der Piratenpartei und sitzt seit 2014 im Kreistag des Ennepe-Ruhr-Kreises. „Ich möchte mich für eine offene Gesellschaft mit C...
Weiterlesen

 

Vielen Dank!

Wir danken allen Wählern, die uns das Vertrauen ausgesprochen haben! Wir werden hart daran arbeiten, Sie nicht zu enttäuschen und uns dafür einsetzen, die Politik im Kreistag und in den Stadträten transparenter und bürgernäher zu machen. Jetzt können wir aktiv mitgestalten, den etablierten Parteien auf die Finger schauen und eingefahrene Politik-Rituale hinterfragen. Und das werden wir, versprochen! Wir haben für alle Stadträte, für die wir angetreten sind, und für den Kreistag Mandate erziel...
Weiterlesen

 

Piraten Sprockhövel sind erfreut über Interesse an Datenschutz und Freier Software

„Aktive und passive Sicherheit im Datenverkehr von Behörden und privat, Einsatz von Verschlüsselungstechnik.“ – das war das Thema, das sich die Piratenpartei für ihren Vortrag am 05. Mai 2014 ausgesucht hatte. Hierzu waren die Bürgermeisterkandidaten und Vertreter der im Rat vertretenen Parteien, wie auch die Bürger Sprockhövels geladen, welche die Gelegenheit zur Information auch nutzten. Drei IT-Spezialisten der Piratenpartei informierten die Anwesenden über den Umstieg der Stadtverwa...
Weiterlesen

 

Piraten treten zur Wahl in Sprockhövel an

Die Piratenpartei Sprockhövel wählte am 23. März Direktkandidaten für alle 16 Sprockhöveler Wahlbezirke und stellte vier Listenkandidaten für die Kommunalwahl am 25. Mai 2014 auf. Die Listenkandidaten sind: Platz 1: Martin Debold (Zahnarzt und Industriekaufmann), Platz 2: Gernot Stracke (Diplom-Geologe), Platz 3: Karsten Düsterloh (Dipl.-Math.), Platz 4: Jörg Müller (Dipl.-Inform. (FH)) Spitzenkandidat Martin Debold: Unser Ziel ist es, in Fraktionsstärke in den Sprockhöveler Stadtrat e...
Weiterlesen

 

Weitere Informationen

Suche

Suche