Website der Piratenpartei im Ennepe-Ruhr-Kreis

Bus und Bahn #fahrscheinfrei macht Kontrollen überflüssig

Anlässlich der von den Verkehrsbetrieben BoGeStra und VER in der vergangenen Woche durchgeführten verstärkten Fahrscheinkontrollen mit Polizeibegleitung, die ihre Einnahmesituation verbessern soll, weist die Piratenpartei auf Ihr Nahverkehrskonzept Bus und Bahn #fahrscheinfrei hin. „Jeder kann dann einfach in Bus und Bahn einsteigen. Der Nahverkehr wird dadurch attraktiver und würde stärker genutzt. Dies führt zu einem Ausbau des ÖPNV. Dieser ist für eine älter werdenden Gesellschaft und ang...
Weiterlesen

 

Strategiewechsel im Breitbandausbau

Die Meldungen der letzten Tage lassen befürchten, dass der Breitbandausbau im EN-Kreis weniger Fortschritte macht als erhofft. Die Piratenpartei im Kreis regt deshalb an, jetzt zu überprüfen, ob die gewählte Ausbauförderungsstrategie noch zielführend ist. Bei der bisherigen Strategie stand die Förderung der Eigenausbaupläne privater Anbieter im Vordergrund. Jetzt steht aber fest, dass NetCologne die Ausbaupläne der Telekom durchkreuzt hat und vermutlich weniger Haushalte mit neuen Anschlüssen v...
Weiterlesen

 

Die Katze ist aus dem Sack: schlechte Nachricht für alle Nutzer*innen von Bus und Bahn

In der letzten Sitzung des Verkehrsausschusses des Kreistages in Schwelm wurden die Pläne der Verwaltung für das Nahverkehrsangebot im Ennepe-Ruhr-Kreis vorgestellt. Es sieht schlimm aus, denn es wurde schnell klar, dass nur noch die wichtigsten Buslinien gefahren werden sollen. Insgesamt soll das ÖPNV-Netz im ganzen Ennepe-Ruhr-Kreis weiter zusammengekürzt werden. Das wird den Alltag der Menschen, die auf die öffentlichen Verkehrsmittel angewiesen sind, deutlich schwerer machen. Weniger Bus ...
Weiterlesen

 

Wer die Frösche fragt, ob der Sumpf trocken gelegt werden soll… #Sperrklausel

Dies ist ein Leserbrief von Jörg Müller zum Artikel "Kommunale Sperrklausel Jeder dritte Rat ist ohne Mehrheit" aus der Westfalenpost vom 30.09.2015. Jörg Müller ist seit 2014 Mitglied des Kreistages Ennepe-Ruhr für die Piratenpartei     Sehr geehrte Redaktion, Ich habe heute Ihren Artikel "Kommunale Sperrklausel - Jeder dritte Rat ist ohne Mehrheit" gelesen und habe mich sehr darüber geärgert. Wer das zitierte Gutachten von Prof. Dr. Jörg Bogumil und dessen Ents...
Weiterlesen

 

Flüchtlingspolitik im Kreistag

Chris J. Demmer hat heute im Kreistag zum Tagesordnungspunkt "Einzelfallprüfungen bei Ausreiseverpflichtungen von Flüchtlingen" gesprochen und dabei auch zur Presseberichterstattung Stellung genommen: Sehr geehrter Herr Landrat, sehr geehrte Damen und Herren Ich möchte die Gelegenheit nutzen, um über die Berichterstattung zur Pressemitteilung der Piratenpartei im Ennepe-Ruhr-Kreis zu sprechen. Wir hatten mit unserer Kritik nicht die Absicht den Landrat in eine rechte Ecke zu stellen u...
Weiterlesen

 

Piraten und Freie Wähler Ennepe-Ruhr in gemeinsamer Fraktion

Die Piraten im Kreistag haben sich für die Freien Wähler Ennepe-Ruhr als politischen Partner entschieden. Wir wollen in den kommenden sechs Jahren gemeinsam an unseren Themen arbeiten.   DerWesten berichtete ausführlich zu der Fraktionsbildung: 28.06. http://www.derwesten.de/staedte/schwelm/fraktion-von-piraten-und-freien-waehlern-id9527632.html 29.06. http://www.derwesten.de/staedte/schwelm/piraten-und-freie-waehler-nehmen-die-arbeit-auf-id9534586.html 03.07. http://www.derwes...
Weiterlesen

 

Weitere Informationen

Suche

Suche