Website der Piratenpartei im Ennepe-Ruhr-Kreis

Am Sonntag Piraten in den Landtag wählen!

Wir möchten Euch herzlich aufrufen, am Sonntag die PIRATENPARTEI in den Landtag von NRW zu wählen. Frau Kraft oder Herr Laschet – wer glaubt noch ernsthaft, dass das einen Unterschied macht? Mit den Piraten stärkt Ihr eine konstruktive Opposition, die beiden auf die Finger schauen wird! Wir haben in den letzten 5 Jahren hunderte Anträge, Anfragen und Gesetzentwürfe in den Landtag getragen, haben die Grünen an ihr ökologisches Gewissen (unabhängiges Gutachten zur Braunkohleförderung, komplette...
Weiterlesen

 

Mit alten Rezepten und Lobbyismus mit Vollgas gegen die Wand – Eine Aufforderung Wählen zu gehen

Die Politik hat die Digitalisierung und ihre Folgen nicht im Ansatz verstanden und will es auch nicht. Der Blick in die Zukunft reicht allenfalls bis zur nächsten Wahl. Den Menschen wird eine Show geboten. Während nach außen Demokratie simuliert wird, ziehen im Hintergrund Lobbyisten ihre Strippen. Denn es geht nur um den Machterhalt. Was bewirken Wahlen? Bei Wahlen wird die Regierung bestimmt, also das Personal und nicht die Politik. Und in die Politik lassen sich die Politiker auch nicht...
Weiterlesen

 

Piraten öffnen die Bertelsmann-Akte in Witten

Warum bekommen Sie lauter Broschüren mit dem Logo der Bertelsmann-Stiftung statt mit dem Logo der Landesregierung, wenn Sie sich bei ihr über das Projekt „Kein Kind zurücklassen“ (Kekiz) informieren? Wussten Sie, dass sie bei der Bertelsmann-Tochter Arvato landen, wenn Sie die Landesregierung kontaktieren und zu 80% auch nur Kontakt mit dieser Firma statt mit der Regierung haben werden? Welchen Einfluss haben die Bertelsmänner durch ihre zahlreichen Medien? Wieso darf diese riesige Gütersloher U...
Weiterlesen

 

Stefan Borggraefe aus Witten bei 5% für Piraten sicher im Landtag

Die Piraten im Ennepe-Ruhr-Kreis freuen sich über das gute Abschneiden ihres Mitglieds Stefan Borggraefe (40) bei der Aufstellungsversammlung zur Landtagswahl NRW am vergangenen Wochenende. Borggraefe auf Listenplatz 8 Auf Platz 1 wurde der Fraktionsvorsitzende der Piraten im Landtag NRW, Michele Marsching, gewählt. Auf die Plätze 2 bis 7 wurden ebenfalls derzeitige Landtagsabgeordnete der Piraten gewählt. Auf Platz 8 folgt bereits als erster nicht-MdL Stefan Borggraefe. Die Platzierung is...
Weiterlesen

 

Busfahrt von Witten zur Demo gegen CETA & TTIP am 17. 9. in Köln

In Köln findet am 17. September eine der sieben Großdemonstrationen „Für einen gerechten Welthandel: CETA & TTIP stoppen“ statt. Die Piratenpartei hat eine günstige Busfahrt von Witten zur Demo organisiert. Die Bustickets kosten 20€ regulär bzw. 10€ ermäßigt. Weiterhin gibt es Solidaritäts-Tickets für 50€. Tickets können unkompliziert über den Online-Kartenverkauf erworben werden. Wer lieber offline kaufen will, kann die Bustickets auch im Weltladen Witten, Beethovenstr. 7, erwerben...
Weiterlesen

 

Demonstration für Demokratie und Menschenrechte in der Türkei

Wie in den Medien bereits groß angekündigt, findet am Sonntag, 31. Juli 2016 in Köln eine Großkundgebung der „Union Europäisch-Türkischer Demokraten“ (UETD) statt. Die UETD gilt als Lobby-Organisation der türkischen Regierungspartei AKP von Präsident Recep Tayyip Erdoğan. Erdoğans Politik wird spätestens seit seinen Reaktionen auf den jüngsten Putschversuch des türkischen Militärs auch hier in Deutschland mit Sorge beobachtet und scharf verurteilt. Als besonders beunruhigend gilt der Umstand,...
Weiterlesen

 

Die Schweizer haben entschieden

Am 5. Juni haben die Schweizer über das bedingungsloses Grundeinkommen, kurz BGE, abgestimmt. In den meisten Medien wurde herausgestellt, dass sich 77% dagegen entschieden haben. Dies wurde dann auch überwiegend als Niederlage für das BGE interpretiert. Es gibt aber durchaus auch eine völlig andere Betrachtungsweise. Sicherlich klingt das nach Wunden lecken, aber niemand hat von der Abstimmung erwartet, dass sie mehrheitlich befürwortet wird. Ziel der Abstimmung war es das Thema in eine breit...
Weiterlesen

 

Piraten begrüßen Zusammenschluss des „Direkten Wittener Bürgerforums“

Verwunderliches aus Witten: Als Reaktion auf den Beschluss des Landtages, eine 2,5%-Hürde für Kommunalwahlen in NRW einzuführen, schlug die Wittener Bürger Gemeinschaft (WBG) einen Zusammenschluss der drei im Rat vertretenen Wittener Wählergemeinschaften Bürgerforum, Witten Direkt und WBG vor. So könne gemeinsam die neue Hürde genommen werden und man hätte kein Problem mit der Sperrklausel. Wir Piraten begrüßen diesen Vorschlag ausdrücklich. Wenn sich die drei Wählergemeinschaften programmati...
Weiterlesen

 

Weitere Informationen

Suche

Suche