Website der Piratenpartei im Ennepe-Ruhr-Kreis

Stefan Borggraefe

Pirat Roland Löpke will in den Bundestag

Am Samstag haben die Piraten ihren Direktkandidaten für den Wahlkreis 139 gewählt. Der Wittener Baufinanzierungsberater und Fraktionsvorsitzende im Rat der Stadt Roland Löpke wurde von der Mitgliederversammlung einstimmig gewählt. In seiner Vorstellungsrede betonte Löpke die Werte Freiheit und Gerechtigkeit: „Meine Ziele sind mehr Freiheit und Gerechtigkeit – getreu meines Lebensmottos leben und leben lassen. Ich will, dass alle Menschen so viel Einkommen zur Verfügung haben, dass ein Leben i...
Weiterlesen

 

Am Sonntag Piraten in den Landtag wählen!

Wir möchten Euch herzlich aufrufen, am Sonntag die PIRATENPARTEI in den Landtag von NRW zu wählen. Frau Kraft oder Herr Laschet – wer glaubt noch ernsthaft, dass das einen Unterschied macht? Mit den Piraten stärkt Ihr eine konstruktive Opposition, die beiden auf die Finger schauen wird! Wir haben in den letzten 5 Jahren hunderte Anträge, Anfragen und Gesetzentwürfe in den Landtag getragen, haben die Grünen an ihr ökologisches Gewissen (unabhängiges Gutachten zur Braunkohleförderung, komplette...
Weiterlesen

 

Bus und Bahn #fahrscheinfrei macht Kontrollen überflüssig

Anlässlich der von den Verkehrsbetrieben BoGeStra und VER in der vergangenen Woche durchgeführten verstärkten Fahrscheinkontrollen mit Polizeibegleitung, die ihre Einnahmesituation verbessern soll, weist die Piratenpartei auf Ihr Nahverkehrskonzept Bus und Bahn #fahrscheinfrei hin. „Jeder kann dann einfach in Bus und Bahn einsteigen. Der Nahverkehr wird dadurch attraktiver und würde stärker genutzt. Dies führt zu einem Ausbau des ÖPNV. Dieser ist für eine älter werdenden Gesellschaft und ang...
Weiterlesen

 

Piraten öffnen die Bertelsmann-Akte in Witten

Warum bekommen Sie lauter Broschüren mit dem Logo der Bertelsmann-Stiftung statt mit dem Logo der Landesregierung, wenn Sie sich bei ihr über das Projekt „Kein Kind zurücklassen“ (Kekiz) informieren? Wussten Sie, dass sie bei der Bertelsmann-Tochter Arvato landen, wenn Sie die Landesregierung kontaktieren und zu 80% auch nur Kontakt mit dieser Firma statt mit der Regierung haben werden? Welchen Einfluss haben die Bertelsmänner durch ihre zahlreichen Medien? Wieso darf diese riesige Gütersloher U...
Weiterlesen

 

Ein Neumitglied schreibt: Warum Piraten?

Unser Neumitglied Marius Schreiber schrieb folgenden Text auf Facebook, der viel zu schade ist, um nur dort zu stehen! „Liebe Leute, ich werde im Moment öfter Mal angesprochen, warum ich mich im Vorfeld der kommenden Landtagswahl in NRW scheinbar plötzlich so für die Piraten ausspreche.Eines vorweg: ich verspreche euch, nach dem 14.5 fahre ich das Nervpensum wieder etwas runter. Wem das hier nicht zu viel der Worte ist, der kann sich gern in Ruhe durchlesen, was mich momentan bewegt. ...
Weiterlesen

 

Kreisverband PIRATEN Ennepe-Ruhr gegründet

Am 19. November haben die Piraten im Ennepe-Ruhr-Kreis einen Kreisverband gegründet. Damit baut die Partei ihre lokalen Strukturen weiter aus. Die 23 akkreditierten Mitglieder wählten Stefan Borggraefe (Witten) einstimmig zum Vorsitzenden und Maria Bach (Witten) zur 2. Vorsitzenden. Schatzmeister ist Jörg Müller aus Sprockhövel und Pressesprecherin Elaine Bach aus Witten. Als Beisitzer wurden Sascha Kursawe aus Hattingen, Willi Völlmecke aus Ennepetal und die Wittener Marco Gerbert, Roland Löpk...
Weiterlesen

 

Nur Piraten glaubwürdig für G9

Die Piraten im Ennepe-Ruhr-Kreis freuen sich, dass SPD-Landtagskandidatin Büteführ in der WAZ vom 29. August für eine Wiedereinführung der 13-jährigen gymnasialen Schullaufbahn (G9) plädiert. Damit gehört sie allerdings zu einer Minderheit in ihrer eigenen Partei. Die SPD-Fraktion im Landtag stimmte noch im Juni 2016 gegen eine Rückkehr von G8 zu G9 und erteilte so der Volksinitiative „G9 – jetzt!“, die knapp 100.000 Unterschriften gesammelt hatte, eine Absage. Wer bei der Landtagswahl SPD wä...
Weiterlesen

 

Busfahrt von Witten zur Demo gegen CETA & TTIP am 17. 9. in Köln

In Köln findet am 17. September eine der sieben Großdemonstrationen „Für einen gerechten Welthandel: CETA & TTIP stoppen“ statt. Die Piratenpartei hat eine günstige Busfahrt von Witten zur Demo organisiert. Die Bustickets kosten 20€ regulär bzw. 10€ ermäßigt. Weiterhin gibt es Solidaritäts-Tickets für 50€. Tickets können unkompliziert über den Online-Kartenverkauf erworben werden. Wer lieber offline kaufen will, kann die Bustickets auch im Weltladen Witten, Beethovenstr. 7, erwerben...
Weiterlesen

 

Demonstration für Demokratie und Menschenrechte in der Türkei

Wie in den Medien bereits groß angekündigt, findet am Sonntag, 31. Juli 2016 in Köln eine Großkundgebung der „Union Europäisch-Türkischer Demokraten“ (UETD) statt. Die UETD gilt als Lobby-Organisation der türkischen Regierungspartei AKP von Präsident Recep Tayyip Erdoğan. Erdoğans Politik wird spätestens seit seinen Reaktionen auf den jüngsten Putschversuch des türkischen Militärs auch hier in Deutschland mit Sorge beobachtet und scharf verurteilt. Als besonders beunruhigend gilt der Umstand,...
Weiterlesen

 

Kritik an Universität Witten / Herdecke für Einladung von Daniele Ganser

Die Piratenpartei kritisiert gemeinsam mit SPD Witten, Bündnis 90/Die Grünen Witten, Jusos Witten, Grüne Jugend Witten, Antifabündnis Witten und dem Wittener soziokulturellem Zentrum „Trotz Allem“ die Universität Witten / Herdecke dafür, dass sie den pseudowissenschaftlich arbeitenden Verschwörungstheoretiker Dr. Daniele Ganser als Vortragenden eingeladen hat. Wir fordern sie auf, ihn wieder auszuladen, um ihm keine Plattform an unserer Universität zu bieten. Hier der gemeinsame Offene Br...
Weiterlesen

 

Weitere Informationen

Suche

Suche