Website der Piratenpartei im Ennepe-Ruhr-Kreis

Aufruf für Anti-Nazi-Protest am 14. April in Dortmund

Ein breites Bündnis unterzeichnender demokratischer Parteien und Organisationen ruft alle Wittenerinnen und Wittener dazu auf, sich am 14. April an den Aktionen gegen den europaweit mobilisierten Aufmarsch der neonazistischen Partei „Die Rechte“ in Dortmund zu beteiligen.

Das Bündnis will mit erreichen, dass die Zahl der Gegendemonstrierenden um ein Vielfaches höher sein wird als die Zahl der Rechtsextremen und sie somit eindeutig in die Schranken weisen. Egal, ob man bei den Sitzblockaden oder bei einer der anderen Demonstrationen mitmacht. Wichtig ist, dass wir gemeinsam und friedlich zeigen, dass es keinen Platz für Faschismus, Rassismus und Nationalismus gibt.

Der offizielle Startpunkt der Demo der Partei „Die Rechte“ soll am Stadthaus sein, so dass sich vermutlich auch der Gegenprotest in der Nähe formieren wird. Die Gegenproteste sollen ab 11 Uhr in Dortmund beginnen. Wer nicht alleine nach Dortmund fahren möchte, kann sich gemeinsam mit anderen Demokraten aus dem EN-Kreis um 10:15 Uhr vor dem Wittener Hauptbahnhof treffen und um 10:33 Uhr mit der S5 zum Dortmunder Hauptbahnhof fahren.

Um auf dem Laufenden über aktuelle Entwicklungen rund im die Proteste an diesem Tag zu bleiben, empfiehlt das Bündnis die Webseiten von Blockado und Dortmund gegen Rechts im Blick zu behalten und auf Twitter das Hashtag #do1404 zu verfolgen. Aktuelle Entwicklungen werden auch über die Facebook-Seite von Ennepe-Ruhr stellt sich quer weiter verbreitet.

Die Unterzeichnenden:

SPD Witten
Jusos Witten
Jusos Ennepe-Ruhr-Kreis
Bündnis 90/Die Grünen Witten
Grüne Jugend Witten
FDP Witten
Piratenpartei Ennepe-Ruhr
Die LINKE Witten/Wetter
Die PARTEI Witten-Wetter-Herdecke
Help-Kiosk e.V.
ENSSQ – Ennepe-Ruhr-Kreis stellt sich quer
Trotz Allem Witten
Ralf Kapschack (MdB)
Nadja Büteführ (MdL)
Verena Schäffer (MdL)


Schreibe einen Kommentar

Hinweis: Durch Bereitstellung der Kommentierungsfunktion macht sich die Piratenpartei nicht die in den Kommentaren geschriebenen Meinungen zu eigen. Bei Fragen oder Beschwerden zu Kommentaren wenden Sie sich bitte über das Kontaktformular an das Webteam.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Weitere Informationen

Suche

Suche