Regenerative Energien müssen genutzt werden

Regenerative Energien müssen genutzt werden

Wir stehen der Nutzung von regenerativen Energien sehr positiv gegenüber. Wir wissen, dass wir den Planeten für die nächsten Generationen erhalten müssen. Das können wir nicht wenn mehr Ressourcen verbraucht werden als die Umwelt uns natürlicherweise zur Verfügung stellt.
Die gesellschaftlich gewollte Energiewende wird nur möglich sein, wenn alle Regionen der Welt sich daran beteiligen. Alle nachhaltigen Konzepte sind stark vom Aufbau von Infrastrukturen im lokalen Bereich geprägt. Im Kreis Coesfeld sollten wir daher mit dem Wandel voranschreiten und die erneuerbaren Energien aufbauen und fördern.
Eine so entstehende dezentrale Energieversorgung hat viele Vorteile: Wir sind nicht mehr so stark von einzelnen Regionen und Versorgern abhängig und wir werden geopolitisch unabhängiger von Energieimporten und Energietransportrouten. Wir können so ein unabhängiger Teil eines großen Ganzen sein und werden so auch nicht mehr so stark von weit entfernt getroffenen Entscheidungen beeinflusst.
Aus technischer Sicht ist es wichtig, nicht nur einer einzigen Energieerzeugung den Vorzug zu geben, sondern einen Energiemix aus mehreren Energieformen zu schaffen, um eine größtmögliche Versorgungssicherheit zu erhalten.

Biogas

Biogasanlagen nutzen organische Materialien wie Lebensmittelreste, Dung oder hierfür angebaute Pflanzen zur Produktion von Gas, das zur Energiegewinnung verbrannt werden kann. Ein wesentlicher Aspekt für uns als PIRATEN ist hierbei, dass die Energieproduktion niemals in Konkurrenz zur Nahrungsmittelversorgung stehen darf. Die Umwandlung von Anbauflächen für Nahrungsmittel in Gebiete zum Zwecke der Energiegewinnung lehnen wir daher strikt ab. Die Nutzung und Umdeklarierung von Lebensmitteln zur Biogasgewinnung lehnen wir ebenfalls ab.

Solarenergie

Die Solarenergie spielt für uns eine besondere Rolle. Wir fordern die Dachflächen öffentlicher Gebäude nach einer Wirtschaftlichkeitsprüfung konsequent für die Energiegewinnung zu nutzen, oder gegen geringe Pacht, diese Flächen für Bürgerenergieanlagen zur Verfügung zu stellen. In Neubaugebieten sollen Gebäudeausrichtung und Dachneigung auf die zukünftige Nutzung der Sonnenenergie hin optimiert werden. Wichtig ist hierbei auch der Brandschutz. Die Feuerwehren vor Ort müssen geschult werden, um den richtigen Umgang mit möglicherweise stromführenden elektrischen Anlagen zu beherrschen.

Geothermie

Wir befürworten Geothermie als Teil eines umweltfreundlichen Energiemixes. Vor dem jeweiligen Einsatz von geothermischen Anlagen sind weitere entsprechende geologische Voruntersuchungen anzustellen und zu finanzieren.

Windenergie

Die Windenergie ist eine der Schlüsseltechnologien zur Umstellung der Energieproduktion. Wir PIRATEN befürworte den Ausbau, stellen ihn jedoch auch unter klare Bedingungen. Aus Lärmschutzgründen müssen Mindestabstände zu Siedlungsgebieten streng eingehalten werden. Der Bau darf nur dort stattfinden, wo er wirtschaftlich ist. Für zukünftige effizientere Anlagen kann eine Ausweisung von weiteren Flächen im Flächennutzungsplan jedoch bereits heute erfolgen.

(Auszug aus dem Positionspapier “Kommunalpolitik 2.0 – Der Kreis Coesfeld im Aufbruch in das digitale Zeitalter“, Beschluss der Kreismitgliederversammlung vom 19. Januar 2014)


Weitere Informationen