Die Partei für die Fragen der Gegenwart und Zukunft

Monatsarchiv: Februar 2014

Ab dem dritten Mal ist es Tradition: Piraten beim Rosenmontagszug

Die Bonner Piraten nehmen nun schon traditionell am Rosenmontagszug in Bonn teil. Dieses mal unter dem Motto: "fiere und saniere". Vor allem bezogen auf die Information und die Mitbestimmungsrechte der Bürger wollen die Piraten Bonn voranbringen. In diesem Sinne beteiligen sie sich schon seit Jahren so weit wie möglich aktiv an der Kommunalpolitik. Ob beim Thema Bürgerbeteiligung, Wohnungsnot für ständige Bewohner Bonns oder Studenten, ob beim Nahverkehr, einer gerechten Kulturförderung o...
Weiterlesen

 

Sex, Lies and Cybercrime Politics

Kommentar von Kattascha: Überwachung ist in der Zeit nach Snowden kein dankbares Metier. Doch Lügen und Etikettenschwindel funktionieren nicht nur in der Werbung – wenn man sie nur oft genug wiederholt. Die Hoffnung: Wer rechtzeitig öffentlich seine Version der Wahrheit durchdrückt, formt die Realität nach dem eigenen Wunschdenken. So macht sich vor allem die Große Koalition ihre überwachte schöne neue Welt, wie sie ihr gefällt.Geldgeschenke und Angstskampagnen dürfen in keinem Wahlk...
Weiterlesen

 

Die „Bonn kann mehr“-Demo am 15.02.2014

Bericht von Felix: Wie bestellt brachen am Samstagnachmittag einige letzte Sonnenstrahlen durch den grauen Himmel, als sich ein bunter Demonstrationszug vom Bonner Kaiserplatz in Richtung Bahnhof und Bonner Münsterplatz in Bewegung setzte. Viele Bonner Gruppen (oder einfach nur Freundeskreise) waren gekommen und irgendwie meinte man ständig, jedes zweite Gesicht auf der Rheinkultur schon einmal gesehen haben zu müssen. Elvin hatte ich zwei Wochen zuvor bei einem Vorbereitungstreffen k...
Weiterlesen

 

IHK Bonn/Rhein-Sieg soll Unternehmen beim Kampf gegen Wirtschaftsspionage unterstützen

Die Piraten im Rhein-Sieg-Kreis und in Bonn fordern die IHK Bonn/Rhein-Sieg auf, die Unternehmen der Region beim Kampf gegen Wirtschaftsspionage aktiv zu unterstützen. Hintergrund dieser Forderung ist eine von der Piratenfraktion durchgesetzte Anhörung im Wirtschaftsausschuss des Landtages zur Wirtschaftsspionage in NRW. Dort bestätigten Experten die Befürchtungen, dass Unternehmen in NRW massenweise durch die NSA und andere Geheimdienste ausspioniert werden. Weiterlesen
 

Erneut Populismuswochen im Bonner Stadthaus

Mit undifferenzierter Kritik reagiert der Bonner Generalintendant Helmich auf die Sparvorschläge von Oberbürgermeister Jürgen Nimptsch. Nimptsch möchte die Opernhäuser von Köln und Bonn fusionieren, um deren Finanzierung langfristig gewährleisten zu können. Die Bonner Piraten rufen die Vertreter der sogenannten Hochkultur auf, ihren hohen Thron zu verlassen und sich den Realitäten des Lebens zu stellen. Die fetten Jahre sind vorbei. Kein Land der Welt leistet sich mehr Opernhäuser als Deutsch...
Weiterlesen

 

Kreisparteitag und Aufstellungsversammlung für die Bezirksvertretungen

Am 9. Februar findet um 14:00 der nächste Kreisparteitag der Bonner Piratenpartei statt. Kernthema ist der Beschluss der noch offenen Punkte für das Wahlprogramm zu Kommunalwahl im Mai. Um die Liste der Kandidaten für die Bezirksvertretungen zu vervollständigen wird der Partei kurz für eine Aufstellungsversammlung unterbrochen. Termin und Ort:  09.02.2014 um 14:00 Uhr in der Gastronomie des BTHV, Christian-Miesen-Str. 1, 53129 Bonn.

 

Piraten unterstützen „Bonn kann mehr“-Initiative

Die Bonner Piraten begrüßen ausdrücklich die Initiative "Bonn kann mehr!" und zollen dem Initiator Respekt für sein bürgerschaftliches Engagement. Es ist sicher einmalig und den Möglichkeiten des Internet zu verdanken, dass ein Bonner innerhalb von wenigen Tagen mehr als 28.000 Unterstützter für seine Ideen zu mehr freien Kultur(groß)veranstaltungen und weniger Gängeleien durch die Verwaltung in unserer Stadt gewinnt. Beeindruckend ist auch die zügige Organisation einer Podiumsdiskussion ...
Weiterlesen

 

Paulusheim zu Studentenzimmern

  Die Piraten Bonn fordern den Rat und die Verwaltung der Stadt Bonn auf, alle Möglichkeiten bezüglich neuen Wohnraums für Studenten zu nutzen. Mit dem nahe dem Poppelsdorfer Campus gelegenem ehemaligen Paulusheim eröffnet sich diese Möglichkeit. Die ehemaligen Betreiber suchen aktuell nach einer Anschlussverwendung, was eine besondere Gelegenheit, darstellt die Wohnungsnot von Studenten in Bonn zu lindern. Ein entsprechender Beschluss müsste nun aber zeitnah getroffen werden, um ...
Weiterlesen

 

Nächstes Cryptocafe der Bonner Piraten am 5.2. um 19h im ‚Hellas‘

Am Mittwoch, dem 5.2., bietet die Piratenpartei Bonn wieder allen Bürgern ein Cryptocafe um 19h im 'Planet Hellas' (Clemens-August-Str. 81) an. Es wird ein Vortrag zum aktuellen Stand der Überwachung durch die Geheimdienste angeboten. Anschließend ist ein freier Meinungsaustausch geplant und es besteht die Möglichkeit, Tipps zur Verschlüsselung und Anonymisierung zu erhalten. Es wird auch darum gehen, dass auf Dauer zwar politische Auswege aus dem Überwachungswahn gefunden werden müssen,...
Weiterlesen

 

Weitere Informationen

Suche

Twitter

Themen